flickr-free-ic3d pan white

Bliesgau - Weiher bei Bebelsheim

Der Bliesgau ist eine Region im Saarland am Fluss Blies, einem rechten Zufluss der Saar. Der Bliesgau ist eine Landschaft mit sanften Hügeln, weiten Streuobstwiesen und ist geprägt vom Muschelkalkboden.

 

Der Bliesgau gehört geologisch zum Pfälzisch-Saarländischen Muschelkalkgebiet und liegt südöstlich von Saarbrücken und grenzt ans benachbarte Frankreich. Im Wesentlichen umfasst er das Gebiet der Stadt Blieskastel und der beiden Gemeinden Gersheim und Mandelbachtal.

 

Historisch und kulturell verbunden und mit den oben genannten drei Kerngemeinden im Zweckverband Biosphärenreservat Bliesgau zusammengeschlossen sind auch Kleinblittersdorf, Kirkel, Teile der Kreisstadt Homburg und die Mittelstadt St. Ingbert.

 

Die höchste Erhebung des Bliesgaus ist mit 401,1 m ü. NN der Große Kahlenberg bei Breitfurt, auf dem die Ruine des Aussichtsturms Alexanderturm steht.

 

From Wikipedia, the free encyclopedia

1,436 views
21 faves
156 comments
Taken on March 24, 2012