Meran - Passer

Wolfgang Staudt

 

Meran ist nach der Landeshauptstadt Bozen mit 38.229 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2010) die zweitgrößte Stadt Südtirols (Italien).

 

Über Jahrhunderte war Meran die Tiroler Landeshauptstadt.

 

Meran liegt in einem von Bergen bis zu einer Höhe von 3335 m (Texelgruppe) umgebenen Talkessel, in den Passeier, Vinschgau und Etschtal einmünden, und ist bereits seit dem 19. Jahrhundert vor allem als Kurort bekannt.

 

Meran wird in Gratsch, Obermais, Untermais (südlich der Passer), Labers, Sinich und das eigentliche Meran (oft auch als „Altstadt“ bezeichnet) unterteilt. Eine administrative Unterteilung in Fraktionen existiert, wie auch in Bozen, nicht.

 

 

From Wikipedia, the free encyclopedia

1,981 views
17 faves
41 comments
Taken on July 24, 2011