new icn messageflickr-free-ic3d pan white

Petzow am Schwielowsee, Waschhaus 1820

entstanden 1819/20: Wahrscheinlich nach Plänen von Schinkel: Genutzt bis 1945.

Neben seiner Zweckbestimmung war es ewusst in die Gartengestaltung einbezogen wie die Rundbögen aus Raseneisenstein und der Spiegeleffekt im Wasser des Haussees beweisen.

Raseneisenstein werden durch besonders hohe Eisengehalte gekennzeichnete Verfestigungen in rezenten wie fossilen Grundwasserböden bezeichnet.

de.wikipedia.org/wiki/Raseneisenstein

 

Bis weit in 90iger Jahre Ruine. 1999 mit Mitteln der Europäischen Union und des Landes Brandenburg wiederherhestellt.

www.heimatverein-petzow.de/waschhaus.php

507 views
1 fave
5 comments
Taken on March 16, 2012