Coriolanus - Übersetzung als Inszenierung (Part II)
William Shakespeares um 1608 verfasstes Drama Coriolanus wird für die Bühne exemplarisch sprachlich übersetzt. Nicht Sprechtheater, sondern Sprachtheater soll hier entworfen werden.

Zusammengearbeitet haben: eine kleine Gruppe Studierender, die sich im Laufe ihres Studiums dem Übersetzen zugewendet haben oder ihr Studium soeben abgeschlossen haben; drei SchauspielerInnen; Peter Waterhouse; und Ivna Zic als Regisseurin.

(c) uniT/Rappel
68 photos · 65 views