new icn messageflickr-free-ic3d pan white
Colosseum | Kolosseum | by unbekannt270
Back to photostream

Colosseum | Kolosseum

This Picture is for free under creativecommons! This is a Project by: unbekannt270.ch

 

History (by Wikipedia) | Deutsch weiter unten

The Colosseum or Coliseum, also known as the Flavian Amphitheatre (Latin: Amphitheatrum Flavium; Italian: Anfiteatro Flavio or Colosseo), is an elliptical amphitheatre in the centre of the city of Rome, Italy. Built of concrete and stone,[1] it is the largest amphitheatre ever built and is considered one of the greatest works of architecture and engineering.[2]

 

The Colosseum is situated just east of the Roman Forum. Construction began under the emperor Vespasian in 72 AD,[3] and was completed in 80 AD under his successor and heir Titus.[4] Further modifications were made during the reign of Domitian (81–96).[5] These three emperors are known as the Flavian dynasty, and the amphitheatre was named in Latin for its association with their family name (Flavius).

 

The Colosseum could hold, it is estimated, between 50,000 and 80,000 spectators,[6][7] and was used for gladiatorial contests and public spectacles such as mock sea battles, animal hunts, executions, re-enactments of famous battles, and dramas based on Classical mythology. The building ceased to be used for entertainment in the early medieval era. It was later reused for such purposes as housing, workshops, quarters for a religious order, a fortress, a quarry, and a Christian shrine.

 

Although in the 21st century it stays partially ruined because of damage caused by devastating earthquakes and stone-robbers, the Colosseum is an iconic symbol of Imperial Rome. It is one of Rome's most popular tourist attractions and has close connections with the Roman Catholic Church, as each Good Friday the Pope leads a torchlit "Way of the Cross" procession that starts in the area around the Colosseum.[8]

 

In 2007 the complex was included among the New7Wonders of the World, following a competition organized by New Open World Corporation (NOWC).

 

The Colosseum is also depicted on the Italian version of the five-cent euro coin.

 

Link: en.wikipedia.org/wiki/Colosseum

_____________________________

Geschichte Deutsch /German

(von Wikipedia)

Das erste steinerne Amphitheater Roms war das 29 v. Chr. eingeweihte Amphitheater des Statilius Taurus. Bis zu seiner Vernichtung durch den Großen Brand von Rom im Jahre 64 n. Chr. stand es auf dem Marsfeld und dürfte sich nicht wesentlich von den Amphitheatern außerhalb Roms unterschieden haben. Nach dem Brand errichtete Kaiser Nero am selben Standort nicht nur einen hölzernen Ersatz, sondern begann auch am Südhang des Hügels Esquilin eine neue Palastanlage, die Domus Aurea. Die Gärten der Domus Aurea umfassten auch den späteren Standort des Kolosseums in der Talsenke zwischen den Hügeln Oppius (Teil des Esquilin) und Palatin.

 

Um 72, wenige Jahre nach Neros Sturz, gab sein Nachfolger Vespasian das Gebiet der Öffentlichkeit zurück. Dort ließ er binnen weniger Jahre ein neues steinernes Amphitheater errichten, das nicht nur Neros Vorgängerbau auf dem Marsfeld, sondern alle bisherigen Arenen übertreffen sollte. Nach einer neueren Rekonstruktion der Bauinschrift des Kolosseums wurde seine Errichtung aus der Beute des Jüdischen Krieges finanziert, unter anderem mit dem im Jahr 70 geplünderten Goldschatz des Jerusalemer Tempels.[1]

 

Das Gebäude, das ursprünglich dreigeschossig sein sollte, war beim Tod Vespasians im Jahr 79 fast vollendet. Es bestand aus drei übereinander angeordneten Arkadenreihen zu je 80 Bögen. Die Arkaden wurden durch Halbsäulen gegliedert: die zu ebener Erde im dorischen, die des zweiten Geschosses im ionischen und die des dritten Geschosses im korinthischen Stil. Auf Wunsch von Vespasians Sohn Titus wurde den drei Rundbogengeschossen noch ein viertes Geschoss hinzugefügt, das nicht von Arkaden durchbrochen, sondern massiv gestaltet und nur von rechteckigen Fensternischen durchbrochen wurde. Die Außenmauern des Kolosseums wurden in römischem Travertin ausgeführt, im Inneren wurden jedoch die billigeren Ziegel und Tuff verwendet.

 

Nach seiner Fertigstellung im Jahr 80 wurde das Kolosseum dem Geschichtsschreiber Cassius Dio zufolge mit hunderttägigen Spielen eröffnet, unter anderem mit Gladiatorenkämpfen, nachgestellten Seeschlachten und Tierhetzen, bei denen 5000 Tiere in der Arena getötet wurden.

Link: de.wikipedia.org/wiki/Kolosseum

 

4,725 views
17 faves
1 comment
Uploaded on May 22, 2015