Radreise Island
Vierwöchige Radreise in Island: Ankunft mit dem Flieger in Keflavik, über Grindavik nach Rejkjavik. Historische Runde nach Thingvellir, dann mit dem Bus nach Borgarnes, um von dort die Halbinsel Snaefellsnes und die Westfjorde zu befahren.

Von Isafjördur nach Holmavik und weiter nach Blöndois mit dem Bus, dann erste Hochlandüberquerung Kjölur vorbei am Gullfoss nach Geysir. Dann vorbei an der Hekla, Tageswanderung in Landmannalaugar, und schließlich dreitägige Querung Sprengisandur.

Letzer Abschnitt: Über Husavik, Asbyrgi und Dettifoss zum Myvatn. Von dort per Bus nach Egilsstadir, über den Pass nach Seyisfjördur und vor dort mit der Fähre zurück aufs Festland.
511 photos · 2 views
1 3 4 5 6