poetbewegt | Büchersommer
pb | Büchersommer

Wie würdest du einen Sommer nennen, in dem viele Bücher herauskommen? Also wenn du mich fragst. #Büchersommer
Durch die pb-Brille betrachtet: ist heuer ein solcher. Und du musst jetzt nicht gleich an Verschwörungstheorie denken, wenn ich dir sage: Zehn Jahre poetbewegt. Trifft sich gut.
So viele Bücher, dass ich schon gar nicht mehr weiß, wo anfangen.
Da hat es zum einen die Autoren. Sprich, da liegt es in der Natur der Sache, dass da auch mal ein Buch dabei herauskommt. Und du darfst eines nicht vergessen. Die Juroren. Da ist schon auch mal wer drunter, der oder die gleichzeitig auch noch ein Autor ist.
Das – ist natürlich kein Zufall. Weil, du weißt ja dann gleich, wovon du sprichst, wenn du selbst schon mal eins geschrieben hast. Und Verlag, der dann irgendwann einmal angebissen hat, und Hin und Her mit dem Lektor, warum hast du das jetzt so geschrieben und nicht so, ich kann dir sagen, Jurorenstreit nichts dagegen, und Druckfahne und Korrekturlesen und und und. Quasi Zangengeburt, ehe so ein #Buch ins Licht der Welt blinzelt und der Literaturhimmel mit all seinen gierigen Lesern und berufsgrantelnden Kritikern sich vor ihm auftut.

Jetzt Büchersommer. Der hat ja schon angefangen, da konnte von Sommer noch gar keine Rede sein. Also der Reihe nach:

17. März 2016 | Willi Hetze (pb 2009 und 2011)
"Das Unbegreifliche der Katzenwege"

18. April 2016 | Burkhard Müller (Jury)
"Fälschungen, Verwandlungen - Vom schönen Schein der Bilder, Häuser und Menschen"

11. August 2016 | Paula Fürstenberg (pb 2011) „Familie der geflügelten Tiger“

Mit dem Willi hat es dann gleich die Auftaktveranstaltung gegeben – Link: www.facebook.com/poetbewegt/posts/1031099556957175
Burkhard Müller wird demnächst (- wir berichten -) einem Stadtteil von Chemnitz etwas Poesie anverwandeln; Paula Fürstenberg wirst du in wenigen Tagen in Berlin hören und sehen und einen post weiter unten findest du, warum und wieso.
www.facebook.com/poetbewegt/photos/a.195822470484892.4634...
Und nun überschlagen sich schon die Ereignisse und du ahnst, warum ich mich frage, wo anfangen.

24. August 2016 | Jan Kuhlbrodt (Jury 2015) "Das Modell"

27. August 2016 | Ariadne von Schirach (Jury) "Ich und du und Müllers Kuh. Kleine Charakterkunde..."

1. September 2016 | Maren Kames (pb 2008) "HALB TAUBE HALB PFAU"

2. September 2016 | Lothar Becker (Jury) "Bubble Gum 69"

13. September | Rafael Seligmann (Jury 2009) "Ein Stein auf meinem Herzen"

15. Oktober | Lea Schneider (pb 2011) "Chinabox: Neue Lyrik aus der Volksrepublik" (Herausgeber, Übersetzer)

Dies mal vorab zur Übersicht, es wird also demnächst die ein oder andere Buchempfehlung geben, und Veranstaltungen, verlass dich drauf, gibt es auch noch ein paar.
Buch- oder Veranstaltungsempfehlung hin oder her, am Ende wird ja, was gefällt oder nicht, ohnehin an höherer Stelle entschieden. Und jetzt kommst wieder du ins Spiel: Das, lieber Leser, soll mal schön deine Sache sein.

zehn Jahre poetbewegt | schreiben, was bewegt: #Lyrik #Prosa #Kurzdrama
#pb16 #poetbewegt
#Chemnitz #Literatur #Kultur #Theater
29 photos · 66 views