new icn messageflickr-free-ic3d pan white
View allAll Photos Tagged wuppertal

Das Opernhaus Wuppertal in Nordrhein-Westfalen ist ein ursprünglich als Stadttheater Barmen 1905 errichteter Theaterbau, der heute die Hauptspielstätte der Wuppertaler Bühnen und des Tanztheaters Pina Bausch bildet.

 

Wuppertal Opera House is a German theatre in Wuppertal-Barmen, North Rhine-Westphalia. It houses mostly performances of operas, but also plays, run by the municipal Wuppertaler Bühnen. The house is also the venue for dance performances by the Tanztheater Wuppertal company created by Pina Bausch.

 

Quelle: Wikipedia

Die Nordbahntrasse in Wuppertal ist ein rund 22 km langer, breit ausgebauter Fuß-, Rad- und Inlineskaterweg auf einer ehemaligen Eisenbahnstrecke. 1991 wurde der Personalverkehr auf der Trasse eingestellt. Sie zieht sich auf einer West-Ost-Achse entlang des nördlichen Hanges des Wuppertaler Stadtgebiets. Die Nordbahntrasse gilt als weltweit längste innerstädtische ehemalige Eisenbahntrasse. Entlang der Trasse sind einige ehemalige Bahnhöfe zu Cafes und Begegnungsstätten ausgebaut.

 

The Nordbahntrasse in Wuppertal is a approx. 22 km long footpath that is also used for cycling and inline skating. Originally it was a roadbed for trains which stopped their service in 1991. It runs along the hills of central Wuppertal and is now the world's longest former roadbed. Former stations serve now as cafes and community centers.

Wuppertal - NRW - Deutschland

Bahnhofsbereich Döppersberg

Der Gaukler (Terathopius ecaudatus) ist ein Greifvogel aus Afrika. Den Namen erhielt er aufgrund seiner Flugkünste. Er liebt Savannen auf welchen er Schlangen, Echsen, Perlhühner, Ratten Mäuse und ähnliches jagt. Dabei lässt er sich wie ein Stein aus großer Höhe fallen und schlägt seine Krallen in seine Beute.

Die Wuppertaler Brauhaus GmbH eröffnete 1997 in diesem Gebäude ein Brauhaus. Da sie auch ihr eigenes Bier brauen, sind sie heute die einzige Brauerei der Stadt. Es werden die beiden Marken „Wupper Hell“ und „Wupper Dunkel“ gebraut und ausgeschenkt. Von diesen werden bis zu 48.000 Liter gelagert.Die Biere werden auch im ortsansässigen Handel als Bügelverschlussflaschen verkauft.

  

Auf der rund 2000 m² großen Fläche des Brauhauses befindet sich, nach den Worten des Unternehmens, „die größte Theke Wuppertals“. Diese Theke befindet sich im ehemaligen Herrenbecken. Über ihr wurde ein Modell der Wuppertaler Schwebebahn aufgehängt. Zahlreiche Pappmaché-Figuren, die badende Gäste zur Jahrhundertwende zeigen, ergänzen die innere Ausstattung.

  

Im Sommer werden im Westen und Norden Freischankflächen genutzt.

Die Wuppertaler Schwebebahn ist eine hängende Einschienenbahn entworfen von Ingenieur Eugen Langen. Der Betrieb begann am 1. März 1901.

Die Bahn ist 13,3 Kilometer lang und hat 20 Stationen.

Wuppertal ist mit 354.382 Einwohnern (31. Dezember 2018) die größte Stadt und das Industrie-, Wirtschafts-, Bildungs- und Kulturzentrum des Bergischen Landes. Die „Großstadt im Grünen“ liegt südlich des Ruhrgebiets und ist als siebzehntgrößte Stadt Deutschlands eines der Oberzentren des Landes Nordrhein-Westfalen.

 

de.wikipedia.org/wiki/Wuppertal

en.wikipedia.org/wiki/Wuppertal

architectuur, ARTWORK, Duitsland, Germany, Travel `19, Wuppertal

die Schwebebahn ist allgegenwärtig, in allen Stadtteilen.

.

 

In loving memory of Her Majesty PINA BAUSCH (1940-2009)

 

Goodbye, my dear.....

 

A piece of me has passed away with you.....

 

Goodbye......

  

.

eine auf den südlichen Höhen von Wuppertal gelegener Stadtteil im bergischen Stil mit vielen Fachwerkhäusern.

Sie wird wieder Mitte 2019 fahren. ☹️ Bereich Wuppertal Vohwinkel Kaiserstrasse

Streetart in Wuppertal-Elberfeld

Vielen Dank an Carsten! 😊👍

DSC00702RzR

Bereich Haltestelle Döppersberg

The suspension monorail

The suspension monorail (the "Schwebebahn") with its swift train service is not only a landmark and historical monument but has been Wuppertal's indispensable means of transport since its inauguration in 1901. 85,000 passengers use it daily to travel through the city without the problems of junctions or traffic jams. It is scarcely troubled by ice and snow. With a top speed of 60 kph (about 37 mph), the airy ride from terminus to terminus takes almost 35 minutes. On the 13.3-kilometre-long (about 8,3 miles) route there are 20 stations altogether, the art-nouveau station Werther Brücke contrasting with the ultra-modern glass construction at the station Kluse, which was opened in 1999.

Die Hängebahn in Wuppertal.

1 3 4 5 6 7 ••• 79 80