new icn messageflickr-free-ic3d pan white
View allAll Photos Tagged sommerrodelbahn

Sommerrodeln My Fav Place ;P

 

www.hochkoenig.at/sommerrodelbahn/index.htm

  

Attention ! ! ! !

 

© All Photos are copyright protected

By Eissa Al-Sheikh

Please Don't Used any Photos In My Gallery without my Permission .

  

If You Interested to Use, Or buy Any Photos

 

Contact With me By Email :

 

e.alsheikh@hotmail.com

Eine Alpenlandschaft in der Nähe der Josefskapelle und der Kolbensattelhütte. Hier bin ich mit der Bergbahn in Oberammergau bis zur Kolbensattelhütte hoch gefahren und bin nach einer Stärkung den einstündigen Rundweg über die Josefskapelle gewandert. Am Ende bin ich mit dem Alpin Coaster (Sommerrodelbahn) zum Tal zurückgefahren, was super viel Spaß gemacht hat.

 

An Alps landscape near the St. Joseph's Chapel and the Kolbensattelhütte. Here I went up by cable car in Oberammergau to the Kolbensattelhütte and have walked the one-hour round trip via the St. Joseph's Chapel. In the end I went by the Alpine Coaster (toboggan run) to the valley, which was a lot of fun.

Aufgenommen im März (Frühling), zeigt es eindeutig den Winter und der Ort ist eine Sommerrodelbahn (steht auch auf dem Schild).

Nur den Herbst kann ich beim besten Willen nicht finden.

 

Taken in March (Spring), showing winter and the place is a summer-bobsled-run. Only autumn is missing here :)

 

Aufgenommen in Westerheim auf der Schwäbischen Alb.

www.familienpark-westerheim.de/

Luftbild von einer Sommerrodelbahn

Da kein weiterer Güterzug mehr zu erwarten war, fuhr ich nach Hirschau an die Nebenbahn Schnaittenbach - Amberg, die nur noch vom Güterverkehr genutzt wird. Nachdem die Silowagen hinter der Lok in Schnaittenbach und Hirschau mit Kaolin beladen wurden, geht die Reise mit der 294 745 weiter nach Amberg, wo die Wagen an einen anderen Güterzug angehängt werden...Im Hintergrund ist übrigens der bekannte "Monte Kaolino" zu sehen, dieser besteht aus 35 Millionen Tonnen Quarzsand und erhebt sich 120 Meter in die Höhe. Das Gebiet rund um den Monte Kaolino wird als Freizeitpark genutzt, dort gibt es unter anderem eine Sandskistrecke sowie eine Sommerrodelbahn zu bestaunen.

Zoals ik al in enkele commentaren bij de vorige foto had geschreven, was het ons die 12e augustus niet gegund om op ons plekje in Sankt Goarshausen een goederentrein op foto te zetten.

Meer dan een uur lang hebben we daar gewacht met als resultaat: twee keer een VIAS-lokaaltrein. En tja... het ondenkbare deed zich dan natuurlijk voor: toen we ons plekje verlaten hadden en net over de schrikdraad klommen, kwam er een eerste cargo voorbij. Toen we dan een paar minuten later onder de sporen stapten, denderde de tweede cargo voorbij. En ja... driemaal is scheepsrecht, dus toen we net in de auto zaten, kwam nummer drie langs.

 

Ach ja... nu hebben we natuurlijk wel een reden om nog eens naar dat plekje terug te keren hé ;-)

 

Op de middag genoten we van het uitzicht vanop de Loreley en zoefden we met de Sommerrodelbahn de berg af! Ook dat is natuurlijk pure vakantie.

 

Na de middag namen we dan de overzetboor richting Sankt Goar en trokken we nog een keer naar Oberwesel.

Eerst stond er een restaurant en een stadsbezoek op het programma maar rond de klok van 16u30 nestelden we ons nog een keer aan het bekende fotopunt.

We hadden op dinsdag 11 augustus zoveel pech op dit punt... maar wat toen niet lukte, lukte die 12e augustus zonder enig probleem.

 

We zaten nog geen vijf minuten in ons kampeerstoeltje of daar kwam vanuit Koblenz al een losse loc van Crossrail aangereden (185 578-2). Leuk voor mij, want de eerste keer dat ik een witte Crossrail-loc op foto kon zetten.

En blijkbaar was Crossrail me die dag wel gunstig gezind, want nog geen drie minuten later kwam er opnieuw een Crossrail tevoorschijn. Deze keer met sleep én richting Koblenz. En jawel: voor de eerste keer kon ik ook deze fraaie kleuren op foto zetten ;-)

 

Wie een idee heeft van treinnummer en vertrek- en eindstation: graag ;-)

---

Am späten Nachmittag fuhr diese Ellok der Crossrail AG mit einem Güterzug aus dem italienischen Novara Boschetto an den Stadttürmen Oberwesels vorbei. Zielbahnhof des Zuges ist das belgische Genk.

 

Rheinland-Pfalz, Oberwesel, KBS471 Frankfurt - Koblenz. 12. August 2015, 16:42 Uhr.

---

Crossrail-locomotive 185 599-8 passes Oberwesel with his medieval towers with a container freight train from Novara Boschetto (Italy) to Genk (Belgium).

 

Germany, Rheinland-Pfalz, Oberwesel, KBS471 Frankfurt - Koblenz - August 12, 2015 - 4:42 PM.

Die Berberaffen sind die quirlige Attraktion der Sommerrodelbahn Malchow

Schwangau liegt, eingebettet vom Naturschutzgebiet Ammergebirge und wunderschönen Seen, im Ostallgäu. Die bekanntesten "Bewohner" dieses Dorfes sind die Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau. Sanfte grüne Hügel, blumenübersäte Wiesen, kristallklare Seen und leuchtende Alpengipfel. Eine intakte Natur rund um Schwangau, die Urlaubsträume wahr werden lässt.

Sobald die Sonne die letzten Schneereste verschwinden lässt, erwartet die Besucher in Schwangau eine vielseitige Urlaubslandschaft. Eine bunte Palette an sommerlichen Freizeitaktivitäten steht den Gästen zur Verfügung. Jeder findet hier in Schwangau, sein persönliches Freizeitglück. Am Fuße der beiden Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau, liegt das Dorf Schwangau. eingebettet in die wohl schönste Allgäuer Landschaft. Genießen Sie die Blicke auf das Naturschutzgebiet Ammergebirge und die umliegende Bergwelt. Der Schwangauer "Hausberg" Tegelberg mit einer Höhe von 1730 m, sowie der Säuling mit über 2000 m runden die Landschaft rund um Schwangau, dem Dorf der Königsschlösser ab. Wanderer und Nordic-Walking-Fans bewegen sich auf 120 km bestens ausgeschilderten Wegen in unterschiedlichen Höhenlagen. Für aktive Radl-Freunde, vom Tourenfahrer bis hin zum Biker, stehen 90 km Routen zur Verfügung. Wer sich den Anstieg auf Schwangaus Hausberg ersparen möchte, der fährt bequem mit der Tegelberg-Kabinenbahn hinauf und genießt dort die Aussicht auf das Dorf, sowie die umliegende Landschaft. Für Kletterer bietet das Bergsportzentrum Tegelberg, abwechslungsreiche Aufsteige. Am Fuße des Berges, nahe der Talstation, verführt eine Sommerrodelbahn zur kurvenreichen Fahrt. Einen kühlen Kopf behält, wer sich an den heißen Sommertagen den vier Seen der Gemeinde anvertraut.

Die Lage von Schwangau, dem Dorf der Königsschlösser ist einmalig, nicht nur wegen der beiden Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau. Hier erheben sich die Allgäuer Alpen von einer weiten Ebene heraus. So bietet die Natur rund um Schwangau, von den Vorzügen eines gemütlichen Spaziergangs in der Ebene, über ausgedehnte Tagestouren bis hin zum alpinen Bergsteigen und Klettern. Das bestens beschilderte Wanderwegenetz, führt nicht nur zu einzigartigen Naturhighlights, wie durch die Pöllatschlucht am Fuße von Schloss Neuschwanstein, sondern auch durch die zwei Schwangauer Naturschutzgebiete. Ob allein, mit der Familie, mit Freunden oder in einer geführten Gruppe, das 560 Hektar große Schutzgebiet am Bannwaldsee und Deutschlands größtes Alpenreservat, das Ammergebirge, bestechen durch ihre grandiose Vielfalt an Flora und Fauna. Nicht umsonst war der beliebte Märchenkönig Ludwig II. von diesem Landstrich so angetan. Unterwegs laden gesellige Gasthäuser und urgemütliche Hütten ein. Unter ihnen das ehemalige Jagdhaus von König Max II. von Bayern, dem Vater von König Ludwig II.

Radfahren in Schwangau ist ein einziger Genuss. Unzählige Radwege führen zu lohnenswerten Zielen. Tourenradler schätzen besonders die flachen Routen rund um dem Forggensee oder entlang einer aufgelassenen Bahnstrecke. Wie die Rennradfahrer profitieren auch die Inline-Skater von den vielen asphaltierten Radwegen. Die ebenen, asphaltierten Strecken sind auch besonders für Menschen mit Handicap eine Botschaft, die einen unbeschwerten, da barrierefreien, Urlaub ermöglichen.

Traumhafte Lage, Erfrischung pur und Badespaß für Jung und Alt sind genauso garantiert, wie eine erstklassige Wassergüte. Was kann es schöneres geben, als an einem heißen Sommertag einen beherzten Sprung in einen der vier Schwangauer Seen zu wagen? Vor der märchenhaften Kulisse der Allgäuer und Tiroler Alpen laden Alpsee, Schwansee, Bannwaldsee und Forggensee zum königlichen Badevergnügen ein.

 

Tourist Information Schwangau

Ilona Kullak

Münchener Straße 2

 

87645 Schwangau

Deutschland

 

E-Mail: info@schwangau.bayern.de

Homepage: www.schwangau.de

Telefon: 08362 81980

 

Pressekontakt

Tourist Information Schwangau

Ilona Kullak

Münchener Straße 2

 

87645 Schwangau

Deutschland

 

E-Mail: Ilona.kullak@schwangau.bayern.de

Homepage: www.schwangau.de

Telefon: 08362 81980

Sanfte, grüne Hügel, blumenübersäte Wiesen, tiefblaue Seen, leuchtende Alpengipfel. Was sich nach Filmkulisse anhört, ist in der intakten Natur rund um Schwangau im Allgäu schönste Realität. Sobald die Sonne die letzten Schneereste verschwinden lässt, erwartet die Gäste im Dorf der Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau eine ganze Palette an sommerlichen Freizeitaktivitäten. Gleich, ob Naturgenießer oder ambitionierter Hobbysportler, im Heilklimatischen Kurort Schwangau findet jeder, wonach ihm der Sinn steht. Wanderer und Nordic-Walking-Fans bewegen sich auf 120 km bestens ausgeschilderten Wegen in unterschiedlichen Höhenlagen. Rund ums Rad, vom Tourenfahrer bis zum Biker, stehen 90 km Routen zur Verfügung. Nordic Walker setzen ihre Stöcke auf 40 Kilometer Strecken ein. Wer sich den Anstieg auf Schwangaus Hausberg sparen möchte, der fährt bequem mit der Tegelbergbahn hinauf und genießt in 1730 m Höhe die grandiose Aussicht auf die Allgäuer, Tiroler und Ammergauer Alpen. Für Kletterer bietet das Bergsportzentrum Tegelberg abwechslungsreiche Aufstiege. Am Fuße des Berges, nahe der Talstation, verführt eine Sommerrodelbahn zur kurvenreichen Fahrt. Einen kühlen Kopf behält, wer sich an heißen Sommertagen den vier Naturseen der Gemeinde anvertraut. Völlig abgehoben, frei wie ein Vogel, entschwebt man dagegen im namhaften Gleitschirm- und Drachenfliegerrevier Schwangau.

 

Zu Fuß durch ein Märchenland

Die Lage ist einmalig, nicht nur wegen der beiden Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau. Hier schwingen sich die Allgäuer Alpen von einer weiten Ebene heraus auf - mit den Vorzügen vom gemütlichen Spaziergang in der Ebene, über ausgedehnte Tagestouren bis hin zum alpinen Bergsteigen und Klettern. Das bestens beschilderte Wanderwegenetz führt nicht nur zu einzigartigen Naturhighlights, wie durch die Pöllatschlucht am Fuße Schloss Neuschwansteins, sondern auch durch die zwei Schwangauer Naturschutzgebiete. Ob allein, mit der Familie, mit Freunden oder in einer geführten Gruppe, das 560 Hektar große Schutzgebiet am Bannwaldsee und Deutschlands größtes Alpenreservat, das Ammergebirge, bestechen durch ihre grandiose Vielfalt an Flora und Fauna. Nicht umsonst war der beliebte Märchenkönig Ludwig II. von diesem Landstrich so angetan. Unterwegs laden gesellige Gasthäuser und urgemütliche Hütten ein. Unter ihnen das ehemalige Jagdhaus von König Max II. von Bayern. Nordic-Walking-Fans finden in Schwangau fünf traumhafte Touren von leicht bis schwer, die durch malerische Landschaften und vorbei an typischen Allgäuer Streusiedlungen führen.

 

Auf Rädern und Rollen unterwegs

Radfahren in Schwangau ist ein einziger Genuss. Unzählige Radwege führen zu lohnenswerten Zielen. Tourenradler schätzen besonders die flachen Routen rund um den Forggensee oder entlang einer aufgelassenen Bahnstrecke. Wie die Rennradfahrer profitieren auch die Inline-Skater von den vielen asphaltierten Radwegen. Schier mühelos am Seeufer entlang zu gleiten, ist der beste Weg, den Alltag hinter sich zu lassen und die von der Natur so reich bedachte Landschaft zu genießen. Die ebenen, asphaltierten Strecken sind besonders für Menschen mit Handicap eine Botschaft, die einen unbeschwerten, weil barrierefreien, Urlaub ermöglichen.

 

Wasserspaß in all seinen Facetten

Traumhafte Lage, Erfrischung pur und Badespaß für Jung und Alt sind genauso garantiert, wie eine erstklassige Wassergüte. Was kann es schöneres geben, als an einem heißen Sommertag einen beherzten Sprung in einen der vier Schwangauer Seen zu wagen? Vor der grandiosen Kulisse der Allgäuer und Tiroler Alpen laden Alpsee, Schwansee, Bannwaldsee und Forggensee zum unbegrenzten Badevergnügen ein. Wer lieber trockenen Fußes in See stechen möchte, dem sind Tret- und Ruderboote angeraten. Sogar ein Ausflugsschiff nimmt Passagiere in Schwangau auf und bringt sie in einer Panoramafahrt, vorbei an Surfern und Seglern, komfortabel über den größten See des Allgäus.

 

Tourist Information Schwangau

Ilona Kullak

Münchener Straße 2

 

87645 Schwangau

Deutschland

 

E-Mail: info@schwangau.bayern.de

Homepage: www.schwangau.de

Telefon: 08362 81980

 

Pressekontakt

Tourist Information Schwangau

Ilona Kullak

Münchener Straße 2

 

87645 Schwangau

Deutschland

 

E-Mail: info@schwangau.bayern.de

Homepage: www.schwangau.de

Telefon: 08362 81980

For some reason sheep were grazing inside the track of the Sommerrodelbahn. The sheepdog was expert at keeping them from getting too close.

For some reason sheep were grazing inside the track of the Sommerrodelbahn. The sheepdog was expert at keeping them from getting too close.

an der Sommerrodelbahn

 

summer toboggan run, Biberwier, Austria

Turracherhöhe, Sommerrodelbahn

Sommerrodelbahn "Alpsee Bergwelt"

aufgenommen mit htc hero app FXCam effekt "ToyCam"

an der Sommerrodelbahn

 

For some reason sheep were grazing inside the track of the Sommerrodelbahn. The sheepdog was expert at keeping them from getting too close.

Magdeburg, Sachsen-Anhalt, Deutschland:

Sommerrodelbahn im Elbauenpark.

 

Magdeburg, Saxony-Anhalt, Germany:

summer bobsled track in the Elbauenpark.

  

Info Elbauenpark:

www.mvgm-online.de

 

Tourismusinformation - Info tourism:

www.magdeburg-tourist.de

Info Tagungen - Kongresse - Congress - Convetion - Meeting - Symposium:

www.magdeburg-kongress.de

 

Info Magdeburg YouTube:

www.youtube.com/user/MagdeburgStateOfMind

  

Aufgenommen mit Kamera Rolleiflex SL 35 E. Papierfotos eingescannt mit Scanner HP Officejet J5780 All-in-One.

 

Photographs with camera Rolleiflex SL 35 E. Paper photos are scanned with scanner HP Officejet J5780 All-in-One.

 

1 3 4 5 6 7 ••• 40 41