new icn messageflickr-free-ic3d pan white
DSC_0684 | by Sören Kohlhuber
Back to album

DSC_0684

130 Neonazis der rechten Splitterpartei "Der Dritte Weg" marschierten in Bamberg am 15.02.2020. Hintergrund war der Jahrestag der Bombardierung von Dresden.

 

Unter den Neonazis sollen auch "Delegationen" aus Kroatien, Griechenland und Österreich gewesen sein.

 

Mehr als 1.500 Menschen demonstreirten gegen den Neonaziaufmarsch. Antifas versuchten den Aufmarsch zu blockieren. Bei einer ersten Blockade wurden die Neonazis an dieser vorbeigeführt. Eine zweite Blockade war erfolgreicher. Die Verhandlungen zwischen Neonazis und Polizei wurden lautstark geführt, am Ende bekam der Dritte Weg eine Alternativroute und konnte dennoch nicht ihr eigentliches Ziel, die Bamberger Altstadt erreichen.

 

Die bayerischen Einsatzkräfte waren mit zwei Einsatzhundertschaften, einem USK und der Unterstützung durch die BFE+ aus Bayreuth anwesend. An mindestens einer Stelle soll Pfefferspray eingesetzt worden sein. Gewahrsamnahmen sind nicht bekannt.

 

Die Fotos unterstehen dem Copyright. Bei Verwendungen bitte eine Mail an soeren.kohlhuber@yahoo.de

1,780 views
0 faves
0 comments
Taken on February 15, 2020