new icn messageflickr-free-ic3d pan white
Lost Places: Villa "Carl" | by smartphoto78
Back to photostream

Lost Places: Villa "Carl"

Heute zeige ich Euch eine wunderschöne Villa. Zumindest war sie das einmal. Das riesige Grundstück war einmal 12.000 Quardratmeter groß, bis 1966 mit dem Bau einer Autobahn-Abfahrt begonnen wurde. Die Gartenanlage wurde um die Hälfte verkleinert und grenzte nun direkt an der Autobahn-Abfahrt. Damit begann auch der Untergang. Der Eigentümer, der Fabrikant "Carl" musste in seiner Firma heftige einbußen machen und der Wert der Villa sank. Schließlich wurde ihm die Villa enteignet. Bis vor wenigen Jahren wurde sie noch bewohnt, es gab einen Plan das Haus und das um die Hälfte geschrumpfte Gelände in eine Seniorenwohnanlage zu verwandeln, aber der Plan scheiterte. Das Gelände liegt nun im Dornröschenschlaf. Die Wiesen und Teichanlagen gleichen inzwischen einem tropischen Dschungel. Von außen wirkt die Villa wie ein kleines Schloss. Beim erkunden des Inneren, ist mir sofort aufgefallen, das dort mal sehr gesellige Menschen gewohnt haben müssen.

147 views
1 fave
0 comments
Taken on July 15, 2017