12.06.2016 Dresden: rechtsoffene LOVEStorm People scheitern mit Weltrekord
Aus Prostest gegen die Bilderberg Konferenz in Dresden wollten Verschwörungsideologen aus dem Umfeld der Montagsmahnwachen Halle, Mahnwachen für den Frieden und ENDGAME unter dem Label LOVEStorm People einen Weltrekord aufstellen, der jedoch gnadenlos scheiterte. Der breit über das Internet gestreute Aufruf am 12.06.2016 im Beisein einer Guinessbuch der Rekorde- Kommission auf dem Dresdner Postplatz ein Herz aus Menschen zu formen, stieß auf nur wenig Interesse. Statt der über 12000 benötigten Teilnehmer kamen nur knapp 150 zu dieser Aktion.

Auch die extra aus Ramstein nach Dresden angereisten Mahnwachen-Musiker, Photon, Kilez More und Wojna (Die Bandbreite), die noch am Tag davor die „Stopp Ramstein" Aktion des Friedenswinters um Reiner Braun begleiteten, konnten keine Teilnehmer mobilisieren.

Nur einen Sprung weiter, auf der anderen Seite des Postplatzes, hatte es sich eine Gruppe Reichsbürger um den bekennenden Antisemiten Burghard Bangert, besser bekannt als Druide 'Burgos von Buchonia’, gemütlich gemacht und schienen mit der Gruppe der LOVEstorm People um die Wette um Zuhörer zu werben.


Die Fotos unterliegen dem Copyright. Sie sind in druckbarer, hochauflösender Qualität ohne Wasserzeichen vorhanden und können für kommerzielle wie unkommerzielle Zwecke erfragt werden.

recherchenetzwerk.berlin@yahoo.com
37 photos · 177 views