new icn messageflickr-free-ic3d pan white
Glasfaser für die Gropiusstadt | by QSC AG
Back to photostream

Glasfaser für die Gropiusstadt

Die Berliner Gropiusstadt feiert ihren 50. Geburtstag. Pünktlich zum Jubiläum gab die Vizepräsidentin der Bundesnetzagentur, Dr. Iris Henseler-Unger, im Einkaufszentrum „Wutzky“ den Startschuss zur Inbetriebnahme der rund 4.500 Glasfaser-Anschlüsse in der Berliner Großsiedlung - nach nur einem Jahr Bauzeit. Die degewo-Mieter in der Gropiusstadt können ab sofort nach dem so genannten Open-Access-Modell ihren Telefon-, Internet- und TV-Anbieter zwischen mehreren Anbietern frei wählen. Die Glasfaser-Versorgung in der Gropiusstadt ist ein Gemeinschaftsprojekt des Energieunternehmens Vattenfall, der Wohnungsbaugesellschaft degewo, dem Telekommunikationsunternehmen Ericsson und dem Plattformanbieter QSC. Foto: Dennis Knake/QSC

3,029 views
1 fave
0 comments
Taken on November 5, 2012