15.10.2015 - Proteste gegen AfD-Veranstaltung im Saalbau Gutleut in Frankfurt
Am 15.10 veranstaltete die Partei „Alternative für Deutschland“ (AfD) eine Vortragsveranstaltung mit der AfD-Europaabgeordneten Beatrix von Storch im Saalbau Gutleut in Frankfurt. Rund 80 Personen u.a. aus Frankfurt, Darmstadt, Wiesbaden und den AfD-Kreisverbänden Wetterau und Bad Vilbel / Karben besuchten die Veranstaltung. Vor dem Saalbau protestierten über den Abend verteilt bei Nieselregen ca. 150 Menschen. Während der Anreise der Veranstaltungsbesucher*innen kam es dabei immer wieder zu kleineren Stör- und Blockadeaktionen, die zum Teil in Gerangel mit den eingesetzten Polizeikräften mündeten. In Redebeiträgen kritisierte die Anti-Nazi-Koordination die rassistische Hetze der AfD und machte diese für die bundesweiten Brandanschläge auf geplante und bewohnte Unterkünfte von Geflüchteten mitverantwortlich. Im Laufe der Proteste kam es zu einer Festnahme.
Im Anschluss an die Veranstaltung demonstrierten ca. 40 Antifaschist*innen spontan und ohne Polizeibegleitung zum Hauptbahnhof und durch diesen Richtung Kaisersack. .
7 photos · 117 views