new icn messageflickr-free-ic3d pan white
Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen - Hygienedemonstration / Hygienedemo – 09.05.2020 - Berlin - _MG_2905 | by PM Cheung Photography
Back to photostream

Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen - Hygienedemonstration / Hygienedemo – 09.05.2020 - Berlin - _MG_2905

Rund 1.500 Menschen haben am 09.05.2020 an einer nicht-angemeldeten Demonstration gegen die bestehenden Einschränkungen durch das Infektionsschutzgesetz zu demonstriert. Wie auch bei den vorherigen Veranstaltungen befanden sich unter den Teilnehmern auch viele Verschwörungstheoretiker, Impfgegner, gewaltbereite Hooligans sowie rechtsoffene Demonstranten. Neben Neonazis wie Eric Graziani von der Kleinstgruppierung „Patriotic Opposition Europe“, beteiligten sich auch Vertreter sogenannter “alternativer Medien“ wie die rechte Bloggerin und Waffen-Fan Carolin Matthie am Protest. Mit dem Bundestagsabgeordneten Hansjörg Müller (52) nahmen wieder AfD-Politiker am Protest teil.

 

Auch bei dieser Veranstaltung spielten Verschwörungstheorien eine vordergründige Rolle. Wie schon bei Attila Hildmann wurde Bill Gates von den Teilnehmern zur Hassfigur erkoren. Die milliardenschwere Stiftung des 66-jährigen Microsoft-Gründers, die Gesundheitsprojekte in aller Welt finanziert, sorgt immer wieder für wilde Spekulationen. Insbesondere bei der Entwicklung eines möglichen Impfstoff gegen den Corona-Virus. Zu dem Protest hatte unter anderem auch die Initiative „Kommunikationsstelle Demokratischer Widerstand“ aufgerufen. Die hatte in den vergangenen Wochen immer wieder sog. „Hygiene-Demonstrationen“ veranstaltet.

 

Die Demonstranten versammelten sich am Nachmittag zunächst mit wenigen hundert Teilnehmern vor der Weltzeituhr auf dem Alexanderplatz. Später zogen die Teilnehmer weiter und versuchten zum Rosa-Luxemburg-Platz vorzudringen. Dies wurde allerdings von weiträumigen Polizeiabsperrungen verhindert. Daraufhin kehrten die Demonstranten zum Alexanderplatz zurück. Am Brunnen der Völkerfreundschaft angekommen, wuchs die Menge schnell auf rund 1.500 Personen an. Die Stimmung war ziemlich aggressiv und sehr gereizt. Ein Großteile der Demonstranten hielt sich weder an den Mindestabstand von 1,50 Metern noch trugen sie einen Mundschutz.

 

Immer wieder forderte die Polizei die Menge auf, den Ort zu verlassen und die Regeln zur Corona-Eindämmung einzuhalten. Doch die Teilnehmer ignorierten diese Aufforderung und blieben vor Ort. Nachdem die Polizei einige Festnahmen getätigt haben, eskalierte die Lage auf dem Platz. Die wenigen Beamten wurden von den Demonstranten zum Teil massiv bedrängt, vereinzelt wurden auch Flaschen geworfen. Daraufhin setzte die Polizei Pfefferspray und tätigten weitere Festnahmen. Auf diese Maßnahmen reagierten die Demonstranten mit „Wir sind das Volk“, „Widerstand“ und "Volksverräter"-Rufen. Erst nachdem die Polizei Verstärkung erhalten hatte, beruhigte sich die Lage wieder.

 

Am Abend teilte die Polizei mit, das es insgesamt 86 Festnahmen gab. Demnach hätten Einsatzkräfte Strafverfahren, unter anderem wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte, tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte, Beleidigung, schweren Landfriedensbruchs, Körperverletzungsdelikten und Verstößen gegen die Eindämmungsmaßnahmenverordnung in Verbindung mit dem Infektionsschutzgesetz, eingeleitet. Die Polizei war nach eigenen Angaben mit rund 1.000 Beamten im Einsatz gewesen.

 

------------------------------------------------------------------------

 

Please follow me:

- Facebook

- Twitter

- Instagram

 

------------------------------------------------------------------------

 

Rechtliche Hinweise:

 

Copyright

Denken Sie bitte daran, alle hier abrufbaren Medien sind durch das Urheberrecht (§ 2 Abs. 2 UrhG) geschützt und sind Eigentum des Urhebers. Sie dürfen ohne Genehmigung des Urhebers weder kopiert, genutzt oder veröffentlicht werden.

 

Nutzungsrecht

Wenn Sie ein Foto verwenden möchten, kontaktieren Sie mich bitte per E-Mail. Veröffentlichung nur mit Fotografennennung, sowie gegen Honorar!

 

Denken Sie bitte daran, dass auch wenn Ihnen ein Nutzungsrecht gewährt wurde, dass die Werke Eigentum des Urhebers bleiben. Eine Weitergabe bzw. Übertragung des überlassenen Materials an Dritte, ist ohne schriftliche Genehmigung des Urhebers nicht gestattet!

 

Allgemeinen Liefer- und Geschäftsbedingungen (AGB)

Bitte beachten Sie auch meine Allgemeinen Liefer- und Geschäftsbedingungen (AGB) / Please note my General terms and condition: AGB / Terms & Condition

 

Alle Verstöße werden rechtlich verfolgt!

 

Please note

All rights reserved! Don't publish without copyright!

 

Vielen Dank / Thanks!

PM Cheung Photography

www.pm-cheung.com

 

Stand: August 2018

 

------------------------------------------------------------------------

 

Please follow me:

- Facebook

- Twitter

- Instagram

1,244 views
1 fave
0 comments
Taken on May 9, 2020