flickr-free-ic3d pan white

NJP_8123.jpg

Heute sind an einem bundesweiten Aktionstag rund 2000 Menschen in Berlin auf die Straße zu gegangen für bessere Bildung und um ihre Mitmenschen zu bewegen ihren "Arsch hoch" zu bekommen.

 

Die Demo bestand aus einem großen Teil an Schülern, welche sich besonders durch starke und eindrucksvolle Sprechchöre auszeichneten. Solidarität bekamen die BildungsempfängerInnen vor allem explizit von den Streikenden der Charite Facility Managment, welche ohne Tarifvertrag und unter schlechten Arbeitsbedingen die Charité "aufräumen müssen".

 

Zwischendurch wurden einige Laufstrecken von mehreren Metern zurückgelegt und als die Demo sich dann vom Alex zur Friedrichstraße und wieder zum Alex bewegt hatte löste sie sich schnell auf.

 

Anschließend nahmen sich StudentInnen und SympathisantInnen einen Hörsaal der Humboldt Universität und besetzten ihn. Die Besetzung dauert zurzeit noch an und ist wohl bis morgen früh geduldet.

 

-------------------------------------------------------

 

Die Bilder sind in druckbarer Qualität vorhanden. Bitte denken sie daran, dass die Texte & Fotos urheberrechtlich geschützt sind. Sollten Sie Fotos von mir verwenden wollen kontaktieren Sie mich bitte: nick@jaussi.eu. Unkommerzielle und linke Projekte dürfen die Bilder so benutzen.

2,496 views
1 fave
0 comments
Taken on November 17, 2011