new icn messageflickr-free-ic3d pan white
Character | by neurodoc2010
Back to photostream

Character

Der Falke

 

Wie unter freiem Himmel schlafe ich...

Durch das offne Fenster schweben weiße Wolkenkränze,

und es streicht ein Lufthauch über mich aus fernen Welten,

die ich in den Kissen liegend droben glitzern sehe.

Und da kommst auch du aus weiten Sternenräumen wieder

durchs vertraute Fenster mir ins Schlafgemach hereingeflogen,

lieber Abendfalke, der du alle Nächte

auf dem Fußrand meines Lagers sitzest,

daß ich vorm Entschlummern wieder bei mir habe,

den ich tags in alle Fernen sandte,

und beruhigt bei dem Heimgekehrten mag entschlafen ...

Sitzest auf dem Fußrand meines Lagers,

mit den feuerbraunen Augen auf den Schläfer blickend,

den kein Band mehr mit dem All verkettet,

bis du dich am rosenfarbnen Morgen

wieder durch das offne Fenster

in die Lüfte schwingst und fern entschwindest.

  

Leo Sternberg . 1876 - 1937

 

592 views
30 faves
55 comments
Taken on June 23, 2010