new icn messageflickr-free-ic3d pan white
Kriminalitätsopfer im Land werden intensiver betreut | by mdjevbb
Back to photostream

Kriminalitätsopfer im Land werden intensiver betreut

Opfer von Straftaten sollen in Brandenburg während des Gerichtsprozesses künftig intensiver betreut werden. Dafür hat die Landesregierung heute auf Vorschlag von Justizminister Stefan Ludwig ein entsprechendes Gesetz beschlossen. Ludwig sagte nach der Kabinettssitzung vor der blauen Wand: „Die psychosoziale Prozessbegleitung ist eine besondere, fachlich anspruchsvolle neue Form der Opferbetreuung. Mit dieser nicht rechtlichen Begleitung im Strafverfahren für besonders schutzwürdige Verletzte wird den Betroffenen mehr qualifizierte Betreuung und Unterstützung zuteil. Ziel ist, die individuelle Belastung der Verletzten durch die Hauptverhandlung zu reduzieren und zu helfen, die oft traumatischen Ereignisse besser verarbeiten zu können. Den Belangen der Opfer wird so noch stärker Rechnung getragen werden. Dies haben wir auch entsprechend mit Haushaltsmitteln unterlegt.“

224 views
0 faves
0 comments
Taken on June 21, 2016