Paradise Lost. 2013
Ein Sommernachtstraum: "Paradise Lost"
Philharmonie Essen am 22.06. 2013
Musik-Projekt von Eberhard Kloke
mit Kompositionen von Ives, Berlioz, Mahler, Wyschnegradsky, Varèse und Berg, Texten von John Milton, Heiner Müller, Edgar Allan Poe und Fjodor Michailowitsch Dostojewski und Video von Markus Wintersberger

Orchester: Essener Philharmoniker in Koop. mit dem Institut für Computermusik und elektronische Medien(ICEM) der Folkwang Universität der Künste

AKS der Philharmonie

Paradise Lost:
I Chasse Royal und Déserts, II Wunderhorn, III ...grenzenlos...

Prolog: Chasse Royal

Du, der Lesende, weilst noch unter den Lebendigen; ich, der Schreibende aber, habe längst meinen Weg ins Reich der Schatten genommen. Denn das ist gewiss, seltsame Dinge werden geschehen und geheime Dinge aufgedeckt werden, und viele Jahrhunderte werden vergehen, ehe diese Aufzeichnungen den Menschen vor Augen kommen. Und unter denen, die sie sehen, werden manche Ungläubige sein und manche Zweifler und dennoch einige wenige, denen die Schriftzeichen, die ich hier mit stählernem Griffel grabe, viel zum Sinnen geben sollen. (Edgar Allan Poe)

Heiner Müller Frage und Antwort (chinesisch)

A Charles E. Ives, From Hanover Square North, at the End of a Tragic Day, the Voice of the People Again Arose für Orchester, Stimme und off-orchestra (aus Orchestral Set No. 2)
B Hector Berlioz, Chasse Royal et orange aus 4. Akt Les Troyens für Chor und Orchester

www.musikakzente.de/lab_paradise.html
154 photos · 173 views
1