111 Bögen. 2012
111 Bögen. 111 Zeichnungen, 111 Hände, 111 Füße 2012

Zeichnung, Photographie, Video

Konzept & Produktion: Markus Wintersberger 2012
Modell / Performance Hände und Füße: Andrea Nagl

Ich zeichne 111 Blätter mit 111 Bögen. Manisch, pragmatisch, konsequent. Die Bögen füllen die Blätter und die Blätter erfüllen meinen künstlerischen Alltag. Der Kohlestrich verbindet immer und immer wieder die linke mit der rechten Blatthälfte. Die Hand vollführt die Fingerübung gekonnt. Über und über durchziehen diese Bögen die einzelnen Blätter. Überlagern sich, löschen sich teilweise aus, verstärken sich oder lösen sich zu den Rändern hin auf. Jedes Blatt ist gleich. Jedes Blatt ist anders und wird in der seriellen Aneinanderreihung zu einer filmischen Struktur. Ich liebe die Zeichnung, ich liebe den Film und ich liebe die Bewegung. Ich verharre im Stillstand, um mir all dieser Parameter bewusst zu werden. Ich halte an und inne und setzte gleichförmig die Bewegung fort. Der Bogen ist Chiffre für Musik und Verweis auf die Statik des Körpers und der Architektur. Die Zeichnungen werden in Bezug zu Körperaufnahmen gesetzt. 111 Hände und 111 Füße treten in Dialog mit 111 Bögen. Die Elemente greifen ineinander, verdrehen und verzahnen sich in der Montage zu einer gewollten Einheit. Fuß, Hand, Bogen, Hand, Fuß, Fuß, Bogen, Hand … Die bewegten Bilder verfließen im Spiel ihrer zeitlichen Erscheinung. Ich zeichne 111 Blätter mit 111 Bögen die ihrerseits nur Teil einer größeren Erzählung sind. Manisch, pragmatisch, konsequent erzählt sich diese Geschichte, in die ich nur manchmal einzugreifen scheine. Markus Wintersberger 2012
987 photos · 258 views
1 3 4 5 6 7 ••• 9 10