EIS.stein. 2012
EIS.stein. 2012
Künstlerische Leitung, Choreographie, Tanz: Andrea Nagl
Video: Markus Wintersberger
Musik: Thomas Wagensommerer
Licht: Klaus Greif und Bert Gstettner

Im Stück EIS.stein begibt sich die Tänzerin Andrea Nagl, gleich dem Glaziologen Zeno im Roman EisTau von Ilija Trojanow, auf die Suche nach den Vorstellungen von Naturraum, Gletschern und Landschaften. Ihre Körpererinnerung umschreibt die Begegnung mit dem unberührten Naturraum und verbildlicht die eigene Spur hin in diesen ersehnten Wunschraum.

Großes Danke vom EIS.stein - Team für das super Licht von Klaus Greif und Bert Gstettner und die fruchtbare Zusammenarbeit im und mit Tanz*Hotel.

20., 21. und 22. April 2012 jeweils 19.30 Uhr
Tanz*Hotel | Resort 1020, Zirkusgasse 35, 1020 Wien
Im Rahmen von ARTIST AT RESORT Term 6, 2012 Werkschau & Performances

www.tanzhotel.at/Deutsch/Tanz_Hotel/aar/aar_term6.htm

www.youtube.com/watch?v=byMIpWqHL-k
585 photos · 88 views
1 3 4 5 6