Bayern in historischen Karten Android Screenshots
Screenshots der App "Bayern in historischen Karten", die wir für die Bayerische Staatsbibliothek entwickelt haben.

Die Location-Based-Services-App „Bayern in historischen Karten“ nimmt Sie mit auf eine faszinierende Entdeckungsreise zu Bayerns Städten, Orten und Kunstdenkmälern. Einzigartige und seltene historische Karten Bayerns aus dem Besitz der Bayerischen Staatsbibliothek, von den Landtafeln Apians (1568) bis zum „Topographischen Atlas vom Königreiche Baiern“ (1812-1867), können in allen Details betrachtet und interaktiv erkundet werden. Ihre aktuelle Position als Betrachter wird direkt in der historischen Karte angezeigt, über eine Zeitleiste können Sie bruchlos zwischen den verschiedenen Kartenwerken navigieren. Vielfältige Points-of-Interest bieten Ihnen vertiefende Darstellungen zu Orten, Burgen, Klöstern und Schlössern in der Umgebung Ihres Standorts, unter anderem 1.000 historische Ortsansichten von Wening, Merian und Schedel. Als besonderes Highlight bietet Ihnen der Nürnberg-Schwerpunkt vielfältige multimediale Informationen rund um die Kaiserburg-Stadt.

Die Bayerische Staatsbibliothek ist eine der international größten und bedeutendsten Universalbibliotheken. Zu ihren Beständen zählen weltberühmte und kostbare Werke des schriftlichen Kulturerbes der Menschheit, unter anderem eine umfassende Sammlung historischer Karten. Die App „Bayern in historischen Karten“ ist ein Angebot der Bayerischen Staatsbibliothek für unterwegs und zuhause. Vor Ort finden Sie Ihre aktuelle Position in der gewählten historischen Karte angezeigt, ebenso wie interessante Orte und Stätten in ihrer Nähe. Zuhause können Sie in den hochauflösend digitalisierten historischen Karten auf eine virtuelle Erkundungstour durch Bayern gehen. Das Angebot wird laufend durch neue Inhalte erweitert.
100 photos · 2,148 views