new icn messageflickr-free-ic3d pan white

Bryce Canyon / Utah

Als Hoodoos werden Gesteinssäulen aus Kalkstein im Westen der USA benannt, die sich durch Wind geformt haben. Sie entstanden innerhalb der letzten 40 bis 60 Millionen Jahre vor allem auf den Hochplateaus des Colorado-Gebietes und der Northern Great Plains. Einige der bekanntesten Hoodoos stehen im Bryce-Canyon-Nationalpark.

 

Generell sind Hoodoos hohe, schmale Felsnadeln, die vor allem in ariden und semiariden Klimaten vorkommen. Sie können Höhen von 1,5 bis 45 Meter erreichen. Anders als andere Felsnadeln besitzen Hoodoos ein windgeformtes „Profil“, welches durch unterschiedliche Dicken in verschiedenen Höhen zustande kommt. Dadurch bekommen sie die Form eines Totempfahles. Die Grundlage für dieses Aussehen sind die unterschiedlich harten Sedimentschichten, die den Hoodoos durch eingelagerte Minerale außerdem verschiedene Färbungen verleihen. Wichtig sind weiterhin harte Gesteinsschichten im oberen Teil, der die Felsnadeln durch Erosion von oben weitgehend schützt.

 

A hoodoo (also called a tent rock, fairy chimney, and earth pyramid) is a tall, thin spire of rock that protrudes from the bottom of an arid drainage basin or badland. Hoodoos consist of soft sedimentary rock topped by harder, less easily-eroded stone that protects each column from the elements.

 

They are mainly located in the desert in dry, hot areas. In common usage, the difference between hoodoos and pinnacles or spires is that hoodoos have a variable thickness often described as having a "totem pole-shaped body." A spire, on the other hand, has a smoother profile or uniform thickness that tapers[clarification needed] from the ground upward.

 

Hoodoos range in size from that of an average human to heights exceeding a 10-story building. Hoodoo shapes are affected by the erosional patterns of alternating hard and softer rock layers. Minerals deposited within different rock types cause hoodoos to have different colors throughout their height.

 

QUELLE: WIKIPEDIA

4,033 views
16 faves
110 comments
Taken on April 2, 2011