Pfandlampe - Lichtinstallation
Temporäre Lichtinstallation auf dem Umsonst & Draussen Musikfestival 2016 in Würzburg.
Aus ca. 500 ausrangierten Pfandbechern entstand eine Lichtinstallation in Form von 3 Halbkugeln. Die Becher wurden mit Heißkleber und Nieten in kleinen Einheiten verbunden und dann mit Maurerschnur zu Kugeln gehängt. Im Zentrum befindet sich jeweils eine Kugellampe. Die Radien der Halbkugeln leiten sich aus der konischen Grundform der Becher ab. Durch die Hängung entsteht eine stabile aber flexible Konstruktion, die alle Becher zu einem lockeren Bündel zusammenfasst. Durch die Verbindung und Wiederholung der kleinteiligen Formen entstehen wabenartige Strukturen und ein organischer Gesamteindruck. Die etwa 1 m großen Objekte wurden hängend im Baum installiert. Sie wirken wie große Blüten oder Früchte. So entsteht ein interessantes Zusammenspiel von Plastikmüll und Natur.
Die Halbkugeln sind nachts beleuchtet. Wie Kronleuchter hängen sie im Baum und sorgen für gemütliche Atmosphäre.
218 photos · 5 views
1 3