new icn messageflickr-free-ic3d pan white
Venedig 2020 - Seufzerbrücke (Ponte dei Sospiri) | by Jorbasa
Back to photostream

Venedig 2020 - Seufzerbrücke (Ponte dei Sospiri)

September 2020

mit dem Fahrrad von Bozen nach Venedig - by bike from Bozen to Venedig

 

Die Seufzerbrücke (italienisch Ponte dei Sospiri) ist eine Bautenverbindungsbrücke, die den Dogenpalast und die Prigioni nuove, das neue Gefängnis, in der italienischen Stadt Venedig verbindet und über den Rio di Palazzo, einen etwa acht Meter breiten Kanal, führt.

 

Die schmale, elf Meter lange, weiße Kalksteinbrücke wurde geplant von Antonio Contin, einem Enkel von Antonio da Ponte, dem Erbauer der Rialtobrücke. Begonnen wurde mit dem Bau im Jahre 1600, vollendet war die Brücke 1602/03. Contin hatte auch bereits an der Rialtobrücke mitgewirkt. Vom Dogenpalast wurden die von venezianischen Gerichten Verurteilten zur Haft oder zur Hinrichtung über diese Brücke in die Gefängnisräume geleitet. Über die Brücke führen zwei durch eine Mauer getrennte Wege, die den Blick von abgeführten Gefangenen auf die dem Gericht vorzuführenden verhindert. (Quelle s.u.)

de.wikipedia.org/wiki/Seufzerbr%C3%BCcke

195 views
15 faves
6 comments
Taken on September 10, 2020