Int. Symposium "Verbot von Atomwaffen: Eine europäische Sicht"
Zu Beginn der zweiten Verhandlungsrunde über das Atomwaffenverbot veranstaltete die IPPNW am 11. Juni 2017 ein Internationales Symposium „Verbot von Atomwaffen: Eine europäische Sicht“ am US-Atomwaffenstandort in Büchel mit internationalen Gästen und 70 TeilnehmerInnen.

Vertreter der Internationalen Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges aus Schweden, Finnland und den Niederlanden sowie ein Aktivist der Internationalen Kampagne für die Abschaffung von Atomwaffen aus Mexiko berichteten auf dem Symposium über das Engagement der Zivilgesellschaft für eine Abschaffung der Atomwaffen in ihren Ländern und die Reaktion ihrer Regierungen.
36 photos · 310 views