BRANDING CLASS HAW HAMBURG
KONZEPT/CONCEPT
——————————

Unter der Leitung von I LIKE BIRDS entwickelte eine Gruppe von Studierenden der HAW Hamburg im Sommersemester 2016 ein neues Erscheinungsbild für den Rundgang der Fakultät DMI (Design, Medien und Information) auf dem Kunst- und Mediencampus Finkenau. Die Aufgabe bestand neben der Gestaltung der klassischen Produkte wie Poster, Einladung, Postkarten, Raumplan, Banner und Webseite darin, einen inhaltlichen Bezug zur Hochschule und den drei Departments herzustellen.

DAS KONZEPT:
Zum besonderen Anlass des Rundgangs lösen sich die Balken-Elemente des bestehenden HAW Logos aus ihrer starren Ordnung. So wie die drei Departments der Fakultät DMI (Design, Medien und Information) und die Vielfalt der Besucher und Aussteller kommen sie zusammen, bewegen sich und interagieren miteinander. Die Balken werden aktiv. Sie werden zu Akteuren.

Die Form des aktiven Balkens bildet das Keyvisual. Darauf basierend wurden drei Schriftschnitte entwickelt, die jeweils einem Department der Fakulät zugeordnet sind. Diese Schnitte sind sowohl als zusammengehörig, als auch als individuelle Stimmen erkennbar. Die entstandenen Displayfonts werden in Kombination mit einer neutralen, serifenlosen Schrift für den Mengentext verwendet.

Für das finale Erscheinungsbild Rundgang Finkenau 2016 wurden aus verschiedenen Buchstaben der jeweiligen Schriftschnitte einzelne Balkenelemente entnommen und zu einem gemeinsamen neuen Buchstaben zusammengesetzt. In diesem Fall ist es der Buchstabe R, der stellvertretend für den Rundgang steht.

Zudem wurden die bestehenden Farbcodierungen der Departments gemäß des bestehenden CI´s der Hochschule beibehalten, jedoch aufgefrischt. Diese Zuordnung ist wie folgt:

Department Design: Neonlila
Department Medien: Neonorange
Department Information: Neongrün

TEILNEHMER:
Sarah Klingenberg, Lucas Kramer, Leonie Langer, Nele Neubauer, Antonia Rodriguez, Jens Schnitzler

-
Under the supervision of I LIKE BIRDS, a group of students at the University of Applied Sciences (HAW) Hamburg developed a visual system for the so called »Rundgang Finkenau« (end of year presentation) for the departments Design, Media and Information (DMI) at the »Kunst- und Mediencampus Finkenau«. Beside designing some basic products such as poster, invitation, flyer, guiding map, banner and website the main task was to build a connection between these three departments beneath the same roof.

THE CONCEPT:
Once a year on the so called »Rundgang Finkenau« (end of year presentation) the consisting bars used in the official HAW logo break out of their stare construction. These bars do not only represent the three departments (design, media, information) but also the variety of visitors, exhibitor and other guests coming together during this event. They move, perform and interact. Here, those actions are transferred to the bars as the basic elements - the main visual actors.
The shape of these flexible bars form the key visual. Based on that idea, three different display-fonts were designed: Each font taking reference to one of the three departments. These typefaces label all single departments and also work together as a whole connecting system. While mainly being used for distinctions and as a key visual, a sans serif font was chosen for continuous text.
As a final realization for the »Rundgang Finkenau 2016«, different elements from all the created »bar-typefaces« were obtained to build a new letter. In this case the letter R related to »Rundgang« was picked as a significant attention.
Beside the shapes, the colour settings play another important role as they were basically chosen from the already existing style guide made for the university back in the days. Making it more modern and seasonable we decided to use special pantone colors for each department as listed below:

Department Design: Neonpurple
Department Medien: Neonorange
Department Information: Neongreen

PARTICIPANTS:
Sarah Klingenberg, Lucas Kramer, Leonie Langer, Nele Neubauer, Antonia Rodriguez, Jens Schnitzler
64 photos · 292 views