new icn messageflickr-free-ic3d pan white
Frankfurt, Palmengarten | by HEN-Magonza
Back to photostream

Frankfurt, Palmengarten

Mitten in Frankfurt liegt ein Pflanzenparadies mit Gewächsen aus allen Erdteilen. Ohne auf weite Reisen gehen zu müssen, können die Besucher im Palmengarten die faszinierende Vielfalt der botanischen Welt erkunden. Zwischen Spazierwegen und Grünflächen mit Liegestühlen präsentiert dieser Schaugarten verschiedenste thematische Gärten und Gewächshäuser.

 

Eine üppige subtropische Landschaft erlebt der Besucher im Palmenhaus, wo eine Vielzahl von imposanten Palmen, Riesenstauden und Farnen angesiedelt ist. In einer grottenartigen Unterführung zeigen Aquarien eine bunte tropische Unterwasserwelt. Eine weitere Attraktion ist das Tropicarium, das die Pflanzenwelt verschiedener Tropenlandschaften (z.B. Savanne, Nebelwüste, Monsunregenwald) naturgetreu darstellt. Im Gegensatz dazu befindet man sich im Subantarktishaus in der Pflanzenwelt der kühl-gemäßigten Gebiete der Südhalbkugel. Eine ganz besondere Augenweide ist das Blütenhaus an der Gärtnerei. Das ganze Jahr über erfreut auf 200 qm Fläche ein großes Blumenmeer den Betrachter. Viele Gärten, wie der Steingarten mit seinem imposanten Wasserfall oder der farbenprächtige Rhododendrongarten, laden zum Verweilen ein. Besonders im Sommer begeistert der 1200 qm große Kakteengarten die Besucher. Hier sind Sukkulenten und blühende Pflanzen aus Amerika, Afrika und von den Kanarischen Inseln zu bewundern.

 

Ein interessantes, ständig wechselndes Ausstellungsprogramm bietet Blumenschauen und Informationsausstellungen über botanische Themen.

 

Quelle: www.frankfurt.de

417 views
0 faves
2 comments
Taken on July 24, 2012