Ausstellung Weisse Wölfe. Eine begehbare Reportage über rechten Terror
Mit der Ausstellung ausgewählter Motive aus dem Buch „Weisse Wölfe“ des Correctiv.org wird die Ideologie hinter den rechtsradikalen Terrorgruppen beschrieben, die Anschläge nach Art des Nationalsozialistischen Untergrundes (NSU) erst möglich machten. Sie besticht als eine begehbare Reportage über den Neonazi-Terror anhand der Biographie eines Dortmunder Jugendlichen. Die Ausstellung kann durch die Heinrich-Böll-Stiftung Thüringen ausgeliehen werden.
38 photos · 259 views