new icn messageflickr-free-ic3d pan white
From There to Here - Transcendence | by h.koppdelaney
Back to photostream

From There to Here - Transcendence

Dream Passage - On Mission :-))

 

HKD

 

Der hilfreiche Traummann

 

Er habe sich schon immer für Träume interessiert, sagte der etwa vierzigjährige Fahrgast des Regionalzuges und schilderte seinem Zuhörer, wie es möglich sei, sich auf andere Ebenen der Existenz zu versetzen. Eines Nachts sei er von Traumgestalten besucht worden und eine von ihnen habe ihm gezeigt, wie man von einer Ebene des Erlebens in eine andere hinüber wechseln könne.

„Sie hat mich durch einen Nebel geführt und nach ein paar Schritten kamen wir auf der anderen Seite in eine vollkommen andere Umgebung. Die zurückgebliebenen Gestalten tauchten hier alle wieder auf, doch ganz anders gekleidet und auch von unterschiedlichem Aussehen und Alter. Doch sie waren es. Einige saßen an Tischen vor einem Bistro. Den Kellner erkannte ich auch. Nun sagte mir mein Begleiter, ich solle an den Nebel denken, während ich einschlafe.“

Tim erklärte detailliert, wie sehr sich dieser Trick bewährt habe, doch nur solange man die Wachheit halten könne, während der Körper vollkommen einschlafe.

„Schläft deine Aufmerksamkeit ein, ist alles verschwunden“, sagte Tim und zählte einige Misserfolge auf. „Wenn ich einschlafe, ist die Nacht vorbei.“

Der Zuhörer, ein etwa gleichaltriger Fahrgast mit Brille und Vollbart stellte einige Fragen zu dem Thema und erfuhr, dass es sich um Klarträume handele, die ein besonderes Phänomen des menschlichen Geistes seien.

„Ja“, sagte der Mann mit dem Bart. „Ich finde es auch faszinierend, dass eine Ansammlung von Zellen, die wir Gehirn nennen, eine vollständige Welt abbilden kann.“

„Welten!“ betonte Tim. „Vergessen Sie die Traumwelten nicht. Es gibt im subjektiven Reich der Innenwelt unterschiedlichste Umgebungen. Wenn ich durch den Nebel gehe komme ich im Klartraum dort an, wo ich gerade sein möchte.“

Der Mann mit dem Bart, der auf dem Weg zu einem Satsang war, sagte, es sei für ihn wohl noch nicht an der Zeit, die Innenwelt zu bereisen, denn als Soziologe fühle er sich mehr dem Menschen seiner Umgebung verpflichtet und versuche, im praktischen Alltag die Welt ein Stück lebenswerter zu machen.

„Mich aber interessiert die Deutung der Träume sehr“.

Tim erzählte nun, dass diese Herangehensweise eine sehr wichtige sei.

„Jeder psychologisch interessierte Mensch wird sich früher oder später mit Träumen beschäftigen“, sagte er. „Der Traum liefert dem Ich Botschaften vom innersten Selbst. So wie mir die Gestalt erschien, die mir den Trick mit dem Nebel gezeigt hat."

 

HKD

 

 

Digital art based on own photography and textures

 

HKD

 

15,158 views
29 faves
67 comments
Taken on September 19, 2011