new icn messageflickr-free-ic3d pan white
How Time stood still | by h.koppdelaney
Back to group

How Time stood still

How time stood still

 

Time became a serious problem.

Are you dead when time stands still? Knight said.

I am dead while time passes, Knight answered.

 

The snail was concerned about Kiddy.

Don’t worry, they cannot see me… he answered. Do you get the point?

As long as I am a child, I am invisible. They do not know, what I am doing.

You amuse me.

How nice, Kiddy answered. You amuse me too.

 

HKD

 

Zeit ist ein intellektuelles Konstrukt, das den Wandel zu etwas scheinbar Konkretem werden lässt.

Wandel lässt sich mithilfe der Zeit verstehen. Existent aber ist immer nur der Augenblick, die Erfahrung der „Jetzt-Zeit“, der vollen Aufmerksamkeit – hier.

 

Das kindliche Bewusstsein verlangsamt die Zeit und hält sie schließlich an, weil es mit ihr spielt. Die Zeit selbst wird zur spielerischen Unterhaltung, während das Ego-Bewusstsein (Männer im Anzug und Harnisch) die Aspekte der Zeit kritisch untersucht und ihr dadurch Realität verleiht.

 

Ungeduld lässt Zeit langsam vergehen und ein ungeduldiges Kind wird fühlen, dass die Zeit bis zum nächsten Wochenende endlos ist. Hier wirkt das Gefühl von Sehnsucht und Ungeduld.

Das kindlich verspielte Bewusstsein dagegen ist versunken im Strom der Zeit und schwebt (verloren) in der Zeitlosigkeit. Die Zeit ist für das kindliche Bewusstsein (noch) nicht real.

Nach der langen Phase der Zeit als erfahrene Realität verändert sie sich zurück ins Unwirkliche.

 

Der Weise weiß um die scheinbare Realität der Zeit, er kennt und akzeptiert den Wandel. Er verliert sich in der Zeit wie das Kind, doch ist er sich während des Spiels bewusst.

Ich bin das Kind… Ich unterhalte (und erhalte) die Zeit mit zauberhaften Seifenblasen aus reiner Phantasie…

Ich spiele… ich spiele…

 

HKD

 

Digital Art - Own resources

 

HKD

31,882 views
44 faves
84 comments
Taken on January 16, 2011