new icn messageflickr-free-ic3d pan white

Crows in Winter

Crows in Winter

 

HKD

 

Krähen im Winter

 

Ein Schwarm Krähen hauste in einem nah am Hof gelegenen Waldstück. Hoch oben in den Wipfeln der Buchen hatten sie im Frühjahr ihre Nester gebaut. An warmen Abenden auf der Terrasse war ihr Krächzen zuweilen wie ein Konzert zu hören, gelegentlich wie ein Gesang, meistens ein Geplapper und Geschnatter, auf jeden Fall dauerte ihr geschwätziges Beschäftigtsein bis weit in die Dämmerung hinein, das heißt im Mai und Juni über 22 Uhr hinaus.

Natürlich gab es auch Tage, an denen mir das lärmende Volk auf die Nerven ging, doch überwiegend freute ich mich über ihre Gesellschaft.

Vor drei Jahren zogen sie weiter und es ist sehr still geworden in dem kleinen Wald obwohl dort auch Wildschweine und Rehe heimisch sind.

Als ich vor ein paar Tagen auf meinem Weg zum Lebensmittelhändler morgens an diesem Feld vorbei kam, flog der Schwarm auf als wolle er mich kurz grüßen.

Seit mich dieses Jahr ein Kolkrabe auf dem Hof besuchte, auf meinen Kopf flog und an meinen Haaren zupfte, habe ich ein besonders vertieftes Verhältnis zu dem wundersamen Volk der Krähen. Auf der schamanischen Ebene betrachte ich den Raben als mein Krafttier. Ich gehöre zum Clan der Raben.

  

HKD

 

Digital Art – Textures and elements self made – own photography

 

HKD

 

18,592 views
56 faves
199 comments
Taken on December 4, 2010