new icn messageflickr-free-ic3d pan white
Playground - X | by h.koppdelaney
Back to photostream

Playground - X

The Dream is my Reality

 

With empty hands I am back in the world.

I am the child!

I am the man!

I am so happy!

I see things I have never seen before.

The dream is my reality.

I love it!

 

HKD

 

Der Traum ist meine Wirklichkeit

 

Mit leeren Händen bin ich zurück auf dem Spielplatz.

Ich bin das Kind!

Ich bin der Mann!

Ich bin glückselig.

Ich sehe Wesen und Dinge, die ich nie zuvor gesehen habe…

Der Traum ist meine Wirklichkeit.

Ich liebe sie!

 

HKD

 

Was das Bild aus verschiedenen Sichtweisen betrachtet darstellt:

 

Zehn Finger zeige ich als Hinweis auf die zehn Bilder. Es sind Stufen der menschlichen und geistigen Entwicklung. Diese geht bis an jenen Punkt an dem ich mit mir selbst zufrieden sein darf. Selbstzufriedenheit ist eine Gnade. Sie entspringt dem inneren Frieden. Der innere Friede entspringt dem Einssein (mit sich selbst – der Welt).

 

Als Kind war ich offen und sensibel und strebte danach, mich für die Welt „da draußen“ abzuhärten. Als abgehärteter (verschlossener) Erwachsener strebte ich danach, mich wieder zu sensibilisieren (zu öffnen, mit der Welt wieder zu verschmelzen). Hier beginnt die Bilderreihe: Die Suche nach Erlösung. Man weiß nicht was genau das ist, doch man sucht nach diesem etwas. Dieses Etwas stelle ich metaphorisch als Kuh dar. Von der Entdeckung der ersten Spuren bis zur Rückgewinnung der Anbindung an das höhere Selbst (traditionell auch Gott oder Buddha genannt). Wie zahlreiche Zen-Geschichten belegen gibt es ein „Weiterleben“ nach dem Erwachen und zwar in Form der Verschmelzung mit dem Gesehenen und Erfahrenen. Der Maler ist in sein eigenes Werk eingetreten. Das Kind spielt wieder im Leben und das erwachsene Bewusstsein nimmt bewusst an diesem Leben teil.

  

HKD

   

Barfuß und mit nackter Brust

mische ich mich

unter die Menschen der Welt.

Meine Kleider

sind zerfetzt und staubbedeckt,

und ich bin immer

glückselig.

Ich brauche keine Magie,

um mein Leben zu verlängern;

jetzt, vor mir,

werden die toten Bäume

lebendig.

 

Originaltext (aus dem Chinesischen? Japanischen?) ins Deutsche übersetzt.

 

-----------

 

Symbole:

Frühling - Erwachen der Natur, Neuanfang

Baum des Lebens - Blüte

Kind - emotionales Bewusstsein

Erwachsener - intellektuelles Bewusstsein

Rehkitz - Friedfertigkeit

Murmeltier - Erdverbundenheit

Luftballon - Spiel, Imagination, Ideen, Leichtigkeit

Heißluftballon mit Herz - tragendes, erhebendes Mitgefühl

 

8,435 views
11 faves
49 comments
Taken on September 13, 2009