new icn messageflickr-free-ic3d pan white
Paragraf 219a abschaffen | by Grüne Bundestagsfraktion
Back to photostream

Paragraf 219a abschaffen

Der Paragraf 219a des Strafgesetzbuches (StGB) verbietet die Werbung für Schwangerschaftsabbrüche. Er wird aber auch genutzt, um eine Information über Abbrüche zu unterbinden. Im November 2017 wurde die Ärztin Kristina Hänel aus Gießen zu einer Geldstrafe verurteilt. Sie hatte auf ihrer Website darüber informiert, dass sie Abbrüche durchführt.Hänel startete eine Petition, die sie am 12.12.2017 übergeben hat.

436 views
0 faves
0 comments
Uploaded on December 13, 2017