geopoet1 > Collections

"UNSTET/AREAL" – Ausstellung in der Galerie "Kulturboden" der Gemeinde Scharnebeck vom 15.August bis 13. September 2009

Filigrane Zusammenhänge, eine Sinntopographie hart an der äußeren Kante kosmologischer Phantasien, " die anforderungen des zeigens am rande der welt." Andreas Peschka verbindet lose unterschiedliche Stränge seiner Arbeit zu einer leichten, hellen, simplen und komplexen Installation.


UNSTET


"Nur die Ruhe!"
zeigemobile


Einerseits der entweder wach und auffassungsfreudige Blick oder der irre, gehetzte, flackernde … – andererseits der Zeigefinger, so-was von eindeutig, "da, da —" , und wie die Realität mit ihnen spielt, ihnen mitspielt, das ist satt Stoff für eine ungesättigte Ausstellung mit:

– Zeigemobiles (entorteten Verortern)

– wändeweise visueller Polymerisation

– Kleinkram, desortiert in Fächern:

"Ich wünsche mir, daß Sie, liebe Ausstellungsbesucher, aus eigenen Ecken und Winkeln ähnliches, eigenes mitbringen, in der Ausstellung deponieren und mir für meine Kunst überlassen!", Ihr Andreas Peschka, "Lassen Sie sie los: Dinge klein, halbversehrt, überflüssig, – Wozu-gehörte-das-noch-mal-?-Zeugs –, und natürlich gerne auch schöne kleine Dinge. Derartiges wäre sehr willkommen!“

– Weltkarten

– Realitätszitaten

– Plasmen

– Kerzenflammen, die aufwärts weisen

– Einstern-Himmels-Quadern, zu denen man aufschaut, und die einen irritiert unter sich lassen

… ’ne schöne Fülle also!

Und sind Schwärme, die in unterschiedliche Richtungen bewegt Unterschiedliches, Unberechenbares in überdehnten Distanzen, Unstrukturiertes enthalten, eigentlich noch Schwärme?


Im Kulturboden Scharnebeck:

auf dem Hof der Gemeinde Scharnebeck
Bardowicker Straße 2
21397 Scharnebeck
Tel: 0 41 36 - 71 78

info@gemeinde-scharnebeck.de
www.gemeinde-scharnebeck.de

.

Ausstellungsdauer:

15.August bis 13.September 2009

.


Öffnungszeiten

Freitag: 17.00 bis 18.00 Uhr

Samstag: 15.00 bis 16.00 Uhr

Sonntag: 11.00 bis 12.00 Uhr

Für Schulen: Montag bis Freitag von 9.00-12.00
nach Vereinbarung

Tel.: 04136 7178, Frau Wind, Gemeindebüro
Tel.: 04131 32313, Andreas Peschka, Künstler

Dokumentation

Dokumentation

2 albums