Aachener Fossilien
Versteinerte Pflanzen und Pflanzenfragmente (Aachener Sand, Oberkreide, Santon, 82-86 Mill.).

Die Aachener Schichten (s.g. Aachener Sand) sind für seine fossile, meistens verkieselte aber auch limonitisierte Hölzer bekannt. Fraß- und Bohrgänge sind dabei sehr typisch. Als Besonderheit sind Zweige mit Nadeln, Zapfen, Früchte und Blattabdrücke in Sandsteinknollen und Konkretionen.

Die im Album präsentierten Funde wurden überwiegend auf deutschem Gebiet gemacht (Baustelle am Buschtunnel, Aachen) im Jahr 2008 und später. Mit dem Ende der Bauarbeiten ist diese unikale Fundstelle leider auch erloschen.
Einige Hölzer und Zapfen wurden in aufgelassenen Sandgruben in Belgien (Kelmis, Hauset, Gemmenich und Hergenrath) und gelegentlich auf temporären Baustellen in Aachen gefunden, Schnecken und Muscheln am Lousberg in Aachen.
142 photos · 5,174 views
1