new icn messageflickr-free-ic3d pan white
Hülsenbecker Tal | by Flo 365
Back to group

Hülsenbecker Tal

Das Hülsenbecker Tal ist ein Tal in der nordrhein-westfälischen Stadt Ennepetal, das von dem namensgebenden Bach Hülsenbecke durchflossen wird. Naturräumlich ist es Bestandteil der Ennepetaler Schluchten innerhalb der Hagener Randhöhen des Rheinischen Schiefergebirges. Im unteren Drittel wurde der Talraum als Landschaftspark gestaltet und ist damit ein beliebtes Naherholungsgebiet der Stadt Ennepetal.

 

Die Hülsenbecke ist ein in die Ennepe mündender Bachlauf der seine Quelle bei dem Weiler Rüggeberg hat. Von ihr werden die Teiche und der Wasserkraft-Park gespeist. Eingangs des Tales befinden sich zwei alte Fachwerkhäuser, ein Reithof und ein Café. Im unteren Talraum im Bereich der heutigen Parkanlage standen im 18. Jahrhundert zwei Wassertriebwerke, darunter ein Schleifkotten.

 

Das Tal bildet ein Naherholungsgebiet, das durch mehrere markierte Wanderwege und Nordic Walking Parcours – der längste misst etwa 8 km – durchlaufen wird. Im unteren Drittel befinden sich ein ausgedehnter, sehenswerter Tierpark, eine Teichlandschaft zum Beobachten von Wassertieren, ein Wasserkraft-Park mit zwei Wasser-Schaufelrädern samt Lehrtafeln zur historischen Nutzung, eine Freiluft-Arena mit Musikmuschel und zwei Kinderspiel-Zonen, davon eine direkt am Bachlauf. Ein freier Zugang ist ganzjährig möglich.

1,081 views
22 faves
5 comments
Taken on February 17, 2019