Blitzer brennt an der B3
Am frühen Donnerstagmorgen (25. Mai 2017) um 04:33 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Hemmingen-Westerfeld zu einem brennenden Blitzer an der Göttinger Landstraße (Bundestraße 3) in Hemmingen-Westerfeld alarmiert.
Als die ehrenamtlichen Kräfte an der Einsatzstelle eintrafen, hatte die Polizei bereits mit einem Feuerlöscher den Brand weitgehend eingedämmt. Die Feuerwehr löschte die restlichen Brandnester mit einer Kübelspritze ab. Dabei kam auch die Wärmebildkamera zum Einsatz, um versteckte Brandnester aufspüren zu können.
Eine halbe Stunde im Einsatz waren die Freiwillige Feuerwehr Hemmingen-Westerfeld mit zehn Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen sowie die Polizei mit zwei Fahrzeugen und vier Einsatzkräften.
Angaben zur Brandursache und zur Schadenshöhe können seitens der Feuerwehr nicht gemacht werden. Hierzu bitte die Polizei kontaktieren.
Text:
Lennart Fieguth und Sebastian Hillert
Pressesprecher der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Hemmingen
Fotos: Lennart Fieguth
10 photos · 13 views