Hochschwabtrophy 2014
Bei besten Bedingungen wurde die HOCHSCHWABTROPHY 2014 ausgetragen. Auch das Teilnehmerfeld konnte sich wieder sehen lassen. So nahmen 33 Wettkampfgruppen aus fünf Bundesländern am diesjährigen Bewerb teil. Die schnellste Angriffzeit erzielte die Feuerwehr Baumgarten mit 30,42 sec.

Die Wettkampfgruppe der FF Pellendorf (NÖ) konnte ihren Titel in Silber verteidigen. Den zweiten Rang im Silber belegte die FF Baumgarten (Stmk) und den dritten Rang die FF Gasen (Stmk). Im Bronzebewerb siegte die FF Baumgarten, Schmiedgassen 1 aus Oberösterreich wurde Zweiter und die FF Grossau aus Niederösterreich Dritte. Der Sonderpreis, die "Hochschwabschnecke" für die langsamste fehlerfreie Gruppe ging an die FF Thörl. Die Wettkampfgruppe Falkenstein nahm bei allen sieben Trophys bis jetzt teil. Ihnen wurde ein "Floriani", gespendet von Bgm. Margit Peßl, überreicht. Herzliche Gratulation allen Siegern.
622 photos · 2,174 views
1 3 4 5 6 7