Drei Tonnen Holzpellets im Kreis Minden-Lübbecke „überreicht“
Im hohen Norden ist es kalt – so bringt man es Kindern bei. Zwar ist es in der Stadt Rahden, im Kreis Minden-Lübbecke, derzeit nicht unbedingt kälter oder wärmer als im Rest Nordrhein-Westfalens, aber ist man hier doch in der nördlichsten Stadt NRWs und da kommt ein Gewinn von drei Tonnen Holzpellets gerade richtig. Die glückliche Gewinnerin, Anja Beermann-Zuparic, freute sich heute (21. Januar) sichtlich über die persönlichen Glückwünsche von Larissa Mathiszik, Leiterin der Marktinitiative Aktion Holzpellets der EnergieAgentur.NRW. „Wir freuen uns über jeden Pelletheizer, denn in Zeiten des Klimawandels spielen Holzpellets als regionaler, regenerativer Energieträger im Bemühen um eine sichere und nachhaltige Energieversorgung eine wichtige Rolle!“, betonte Mathiszik.


5 photos · 107 views