Ideenwerkstatt Ausbildungsmarketing Marburg, 18.05.2015
Fisch sucht Fahrrad. Frosch sucht Föhn. Und immer häufiger: Unternehmen sucht Nachwuchs. Doch wie findet man heute die passenden Kandidatinnen und Kandidaten? Was macht Unternehmen attraktiv für die Fachkräfte von morgen?

Denn Fakt ist: Nicht zuletzt aufgrund der demografischen Entwicklung wird sich der Wettbewerb um Auszubildende noch verschärfen. Insbesondere kleine und mittlere Unternehmen müssen neue, pragmatische und effiziente Strategien entwickeln, um im Wettbewerb um die klügsten Köpfe bestehen zu können. Ein systematisches Ausbildungsmarketing kann dabei helfen.

Im Rahmen der Ideenwerkstatt Ausbildungsmarketing am 18. Mai 2015 in Marburg wurden daher Ansätze und Werkzeuge für das Ausbildungsmarketing vorgestellt und gemeinsam mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern diskutiert.
54 photos · 128 views