Favoritner Kultursommer 2018 - meidling3
Austropop - laut Wikipedia versteht man darunter eine musikalische Strömung, die in Österreich ab Mitte der 60er Jahre entstand. Allerdings handelt es sich beim Austropop weniger um einen spezifischen Stil, sondern eher um eine Herkunftsbezeichnung, da unter diesem Oberbegriff Musiker der verschiedensten Genres von Rock über Hip-Hop bis hin zur Alternative-Szene firmierten… Für meidling3 ist Austropop also die Musik, mit der sie in den 70er- und 80er-Jahren groß geworden sind und deren Interpreten sie bis heute musikalisch beeinflussen – eine Musik, die auch noch heute ihre zeitlose Berechtigung hat.
Wo sich also Wiener Dialekt mit englischen Lyrics vermischen, wo die Ziehharmonika auf die E-Gitarre trifft, dort ist meidling3 zu Hause.
meidling3 wurde 2007 - natürlich in Wien Meidling - gegründet von Thomas Hahn (lead vocal & percussion), Chris Cermak (keyboard & backing vocal) und Michi Cermak (guitar & backing vocal), welche bereits seit Ende der 80er Jahre in diversen Formationen gemeinsam musizieren. Seit 2011 ist Harald Mandler (guitar & bass) fixes Bandmitglied von meidling3 - natürlich ebenso wie die Gründungsmitglieder ein gebürtiger Meidlinger!
Bereits beim Favoritner Kultursommer 2013 haben meidling3 das Publikum begeistert. Heuer kommen sie verstärkt mit Schlagzeug und Saxophon in voller Bandbesetzung.
24 photos · 27 views