flickr-free-ic3d pan white

Merkez-Moschee

Die im traditionellen osmanischen Stil erbaute Moschee bietet Platz für 800 Betende im Gebetssaal sowie 400 auf der Empore und ist damit eine der größten Moscheen Deutschlands. Das Gebäude hat eine Grundfläche von 40 mal 28 Metern, eine Minaretthöhe von 34 Metern und ein 23 Meter hohes silberfarbenes Kuppeldach. Auf einen Gebetsruf durch einen Muezzin nach außerhalb des Gebäudes wird verzichtet.

 

In das Gebäude ist eine Begegnungsstätte mit einer Islam-Bibliothek/Islam-Archiv, einem Bistro und mehreren Seminarräumen integriert, deren Bau von der EU und dem Land Nordrhein-Westfalen mit rund 3,4 Millionen Euro gefördert wurde. Die Geschäftsführerin dieser Begegnungsstätte war bis 2010 Zülfiye Kaykin, die inzwischen zur Staatssekretärin im Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen berufen wurde.

298 views
1 fave
2 comments
Taken on September 5, 2012