new icn messageflickr-free-ic3d pan white
Sylvenstein Panorama looking eastwards | by Claude@Munich
Back to photostream

Sylvenstein Panorama looking eastwards

Standing on the bridge looking eastwards.

 

Panorama made of five photos with the excellent freeware "autostitch".

 

Sylvenstein Dam, is a earthen embankment dam in the Isar valley, in the alpine part of Upper Bavaria. Sylvensteinspeicher is the reservoir created behind the dam. Several water power plants where built in the tributary of the upper Isar river in the 1920s. For example at the Achensee and Lake Walchen Power Plant and therefore the river ran nearly dry during dry season. The effected mostly the town of Bad Tölz and a reservoir was planned to ensure a minimum amount of water in the river. During dry season a water flow of 4 cubic meters of water per second is released to prefent the Isar from falling dry. Additionally the resorvoir provides flood control for the Isar river between Bad Tölz and Munich.

 

The dam is 44 meter high and has a length of 180 meter and was built between 1954 and 1959. From 1959 on the water was used in a water power plant of 3.2MW which was upgraded in 2000 by new turbines to yield 3.8MW.

 

Der Sylvensteinspeicher ist ein fjordartiger Stausee im Isarwinkel südlich von Lenggries an der Straße von Bad Tölz zum Achensee, der 1954 bis 1959 einerseits für den Hochwasserschutz im Isartal (Bad Tölz bis München) gebaut wurde und andererseits dafür sorgt, dass die Isar in trockenen Monaten (aufgrund der Wasserentnahme für Elektrizitätswerke am Walchen- und Achensee) nicht trocken fällt. Die Höhe des Damms beträgt 44m, die Länge seiner Dammkrone 180m.

 

Der Stausee wurde nach einer natürlichen Engstelle im oberen Isartal, dem Sylvenstein, benannt und ist mit seiner imposanten Brücke ein häufig abgebildetes Motiv vor der alpinen Bergkulisse des Karwendelgebirges. Im See versunken liegt das ehemalige Dorf Fall, welches vor der Flutung abgerissen und einige Dutzend Meter höher an der Straße nach Vorderriß neu erbaut wurde. Aufgrund der landschaftlichen Attraktivität ist der Sylvensteinsee heute ein gefragtes Ausflugziel und Erholungsgebiet.

 

See where this picture was taken. [?]

1,511 views
3 faves
1 comment
Taken on March 2, 2009