ETNA ERUPTION 8.4.2010
Ich habe am 8. April 2010 das Riesenglück gehabt, die abendliche Ascheeruption von der Montagnola zu verfolgen. Ich habe diese Eruption zufällig entdeckt, da ich auf dem Abstieg war. Eruptionsgeräusche habe ich keine gehört. Einzig der Abschiedsblick zum SE-Krater hat mir zu diesem wahnsinnig schönen Moment verholfen. Deshalb habe ich das erste Foto erst um 17.58 statt um 17.51 geschossen. Ich verfolgte das einzigartige Spektakel bis ca. um 19.45 (Wolkenbildung). Ich konnte bei Dunkelheit kein rotes Glühen des Pit Craters feststellen.
Am Nachmittag konnte ich bei der Gasmessung des INGV-Teams am Pit Crater dabei sein. Rund 3 h später folgte die gewaltige Asche-Eruption.
58 photos · 1 video · 4,852 views