Tag der deutschen Zukunft Braunschweig und Naziaufmarsch Peine+Gegenaktionen 04.06.2011
Für den 04.06.2011 hatten Rechte eine Veranstaltung und eine Demonstration in Braunschweig angemeldet.Diese wurde Verboten und die Nazis mussten sich zu einer stationären Zusammenkunft am Hbf Braunschweig zusammenfinden.Und weil sie nicht laufen durften,haben sie gleich ganz trotzig einen Aufmarsch im 30 Kilometer entfernten Peine angemeldet.Unterdessen gabs in Braunschweig vielfältige Gegenproteste und reden wurden gehalten.Dank etwa 4000 Polizisten mussten die Nazis auch keine Angst haben.Und so kamen denn am 04.06. etwa 350 nazis nach Braunschweig,hörten dumpfen Reden zu,lauschten grenzdebiler Mucke und zogen dann nach Peine um dort rumzuschlumpfen.Dort wurden sie von mehreren hundert Bundespolizisten und mindestens 1000 Polizisten der aus allen Bundesländern angereisten Landespolizeien empfangen.Naja ick sachs mal so,Viel Spass bei der Recherche.Sollten fast alle druff sein,die da waren.Sollten Bilder in besserer Quali benötigt werden,sagt einfach bescheid.
Logisch das alle Bilder Copyright unterliegen.Für Recherchezwecke und so gibts die natürlich für Umme.
379 photos · 7,274 views
1 3 4