Jens Reinländer
Rabatz im langen Lulatsch

Der Lange Lulatsch ist das höchste Gebäude weit und breit. Er steht auf dem Erbsenhügel und reckt sage und schreibe 22 Etagen in den Himmel.
Im Langen Lulatsch wohnen Lian, Mattheo, Kläuschen und die Hausmeisterzwillinge Ratte und Ferkel. Und dazu noch viele andere Leute - alles ganz normale Hausbewohner, möchte man meinen.
Aber dann ziehen eines Abends dunkle Wolken über dem Langen Lulatsch auf und ein Blitz zischt mitten in den Fahrstuhlschacht. Plötzlich spielt der Fahrstuhl verrückt und nichts ist mehr so, wie es eben noch war...
Eine vergnügliche Geschichte mit ganz viel Fantasie und einem Thema, das uns alle angeht: wie leben ganz unterschiedliche Menschen zusammen…

Die Veranstaltung wird gefördert von „Vielfalt Leben“ – Initiative für die Stärkung der Demokratie und die Förderung von Toleranz und Weltoffenheit im Landkreis Greiz

13. April 2016
25 photos · 63 views