Stairway to Heaven or Footbridge to Sea ? - Stuttgart, Germany

The church in Sommerrain (Stuttgart, Germany) with their needle-like, 36-meter high tower designed by the architect Heinz Rall was inaugurated on 15 in May 1966. On a small space, a wide program had to be implemented: community hall, nursery school, parsonage, group rooms. The building materials of concrete, fir wood, copper and clay tiles were left in their natural: the church as part of the earthly world. The community itself get independent in 1989 and has approximately 1,300 members today .

The Sommerrain is a district in the Municipality of Stuttgart Bad Cannstatt. It is located in the northeast of the Stuttgart metropolitan area on the border of Fellbach.

The original settlement Sommerrain was built from 1932 to 1935. It was named after an old farm name.

With the division into districts of the city of Stuttgart in 1956, the district Sommerrain was incorporated together with the districts Burgholzhof, Steinhaldenfeld and Bad Cannstatt to the municipality Bad Cannstatt.

End of the 1970s began to cultivate the residential area "On The Goose". Even today we see the difference between the old and Sommerrain "On The Goose": During the initial part of the settlement are still mainly small family houses, multi-storey buildings dominate the edge of Summerrains.

With the reorganization of the Stuttgart city districts on 1 January 2001 the district Sommerrain did not change . At the end of 2000 Sommerrain had a total of about 3,300 residents.

You can see the whole "way" in my comment ;-))

 

View On Black on full screen press F11

 

Die Kirche im Sommerrain mit ihrem nadelförmigen, 36 Meter hohen Turm wurde am 15. Mai 1966 eingeweiht, entworfen von dem Architekten Heinz Rall. Auf kleinem Grund musste ein vielfältiges Raumprogramm verwirklicht werden: Gemeindesaal, Kindergarten, Pfarrwohnung, Gruppenräume. Die Baustoffe Beton, Tannenholz, Kupferblech und Tonplatten wurden in ihrer Natürlichkeit belassen: Kirche als Teil der irdischen Welt. Die Gemeinde selbst wurde 1989 selbstständig und zählt heute rund 1.300 Mitglieder.

Sommerrain ist ein Stadtteil von Stuttgart im Stadtbezirk Bad Cannstatt. Er liegt im Nordosten des Stuttgarter Stadtgebiets an der Grenze zur Stadt Fellbach.

Erbaut wurde die ursprüngliche Siedlung Sommerrain von 1932 bis 1935. Ihren Namen erhielt sie nach einem alten Flurnamen.

Bei der Einteilung der Stadt Stuttgart in Stadtbezirke im Jahre 1956 wurde der Stadtteil Sommerrain zusammen mit den Stadtteilen Burgholzhof, Steinhaldenfeld und Bad Cannstatt zum Stadtbezirk Bad Cannstatt vereinigt.

Ende der 1970er-Jahre wurde begonnen, das Wohngebiet Auf der Gans zu bebauen. Heute noch sieht man den Unterschied zwischen Alt-Sommerrain und Auf der Gans: Während im ursprünglichen Teil der Siedlung immer noch vorrangig kleinere Einfamilienhäuser stehen, dominieren mehrstöckige Neubauten den Rand des Sommerrain.

Bei der Neugliederung der Stuttgarter Stadtteile zum 1. Januar 2001 wurde der Stadtteil Sommerrain nicht verändert. Ende 2000 hatte der Sommerrain insgesamt etwa 3.300 Einwohner. (Wikipedia)

 

My most interesting photos on black on one site

 

© 2010 Ursula Sander - All rights reserved.

41,627 views
181 faves
259 comments
Taken on October 3, 2009