Gallery Of The Thermae Palace - Ostend, Belgium

Ostend (Dutch: Oostende, French: Ostende) is a city in Belgium and municipality located in the Flemish province of West Flanders. It comprises the boroughs of Mariakerke, Stene and Zandvoorde, and the city of Ostend proper - the largest on the Belgian coast.

Formerly a 15th century medieval fishing village which has grown into a town. During the 18th century, the "Ostend Company" brought wealth to the town through trade with the Far East.

Ostend is situated on the North Sea coast, approximately midway along the 40-mile Belgian coastline stretching from De Panne via Nieuwpoort - Westende - Middelkerke - Oostende - Den Haan - Blankenberge to Knokke.

Very important for the image of the city was the attention from the Belgian kings Leopold I and Leopold II. Both liked to spend their vacations in Ostend. Important monuments and villas were built to please the Royal Family. The rest of aristocratic Belgium followed and soon Ostend became known as "The Queen of the Belgian sea-side resorts". Nowadays the Royal Court only visits Ostend on official occasions. Ostend

The "Royal Villa" beside the beach (built in the reign of King Leopold I) has been transformed into a hotel-restaurant. Take a look at the whole Thermae Palace.

The walk through the gallery with the pattern on the floor seems to be endless ;-) ...

 

If you have time view Large On Black

 

Galerie an der königlichen Strandpromenade

 

Ostende (niederländisch Oostende) ist eine Hafenstadt und ein Seebad an der Nordseeküste in Belgien in der Provinz Westflandern mit rund 69.000 Einwohnern.

In Ostende befinden sich die ehemalige königliche Sommerresidenz, ein Kurbad, Jachthäfen, Fischereihäfen, Werften und ein Fährhafen für den Verkehr nach England.

Ostende wird auch als die "Königin der Seebäder" bezeichnet und ist eine lebendige Stadt mit malerischen Ecken, einem gemütlichen Vergnügungsviertel und einer abwechslungsreichen Gastronomie mit etwa 300 Restaurants. Die Strandpromenade erstreckt sich über den gesamten Seedeich und ist von Strassencafes sowie eleganten und einfacheren Restaurants gesäumt.

Mit der weltweit längsten Strassenbahn " der Kunsttram " erreicht man alle belgischen Orte an der Küste von De Panne bis Knokke. Die Stadt ist ein Verkehrsknotenpunkt (Auto, Schiene, Schiff und Flugzeug). Der Flughafen Ostende-Brügge wird hauptsächlich für Fracht genutzt. (Quelle: Wikipedia: Ostende)

Die belgischen Könige Leopold I und Leopold II verbrachten ihre Ferien in Ostende und es wurden prachtvolle Villen gebaut, um die königliche Familie zu erfreuen. Daraufhin folgten noch andere belgische Aristokraten und Ostende wurde bekannt als "Königin der Seebäder". Heute besucht die königliche Familie Ostende nur noch zu offiziellen Anlässen. Die königliche Villa am Strand wurde unter der Herrschaft von Leopold I gebaut und ist heute ein Hotel und Restaurant Thermae Palace.

Der Gang durch die Galerie auf den Fussboden mit dem tollen Muster schien endlos zu sein .....

 

My most interesting photos on black on one site

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

SILVER Medalist Round 20 - "OUR WORLD" SERIES: OPEN THEME Perpetual Contest - 2010 | Color Photo Award - PREMIER ... thank you!

 

 

© 2009 Ursula Sander - All rights reserved.

51,186 views
251 faves
353 comments
Taken on June 4, 2009