new icn messageflickr-free-ic3d pan white
Kompostierbarer Kunststoff für Papier / Compostable plastic for paper | by BASF - We create chemistry
Back to photostream

Kompostierbarer Kunststoff für Papier / Compostable plastic for paper

Bisher waren leere Pappbecher oder benutzte Fast-Food-Verpackungen häufig ein Fall für den Restmüll. Denn sie sind meist mit einer hauchdünnen Kunststoffschicht aus Polyethylen überzogen. Diese verhindert, dass Flüssigkeiten wie Kaffee oder das Fett eines Burgers in das Papier eindringen – aber auch, dass die Verpackung einfach wiederverwertet werden kann. Um das zu ändern, hat BASF Ecovio® FS Paper entwickelt. Dieser Kunststoff ist vollständig biologisch abbaubar und überwiegend aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt. Das Bild zeigt die nur 15 Mikrometer dicke Schicht aus Ecovio FS Paper über den Cellulosefasern eines Papiers. So beschichtete Pappbecher und Fast-Food-Verpackungen können im Gegensatz zu herkömmlichen Polyethylen-beschichteten Papierverpackungen industriell kompostiert werden. Außerdem arbeiten Forscher der BASF derzeit daran, dass die mit dem bioabbaubaren Kunststoff beschichteten Cellulosefasern wiederverwendet werden können. Nachdem der Kunststoff abgebaut ist, könnte so aus dem Pappbecher wieder neues Papier werden. Wenn sich Kaffeebecher kompostieren lassen, dann ist das Chemie, die verbindet. Von BASF.

Vergrößerung 1000:1 (bei 12 cm Bildbreite)

Abdruck honorarfrei. Copyright by BASF.

 

Until now, empty paper cups and used fast food packaging have often just been thrown into the garbage. This is because they are usually coated with an ultra-thin layer of polyethylene, which prevents liquids like coffee or the grease from a burger from penetrating the paper – but also packaging from being recycled. To change this, BASF has developed Ecovio® FS Paper. This plastic is completely biodegradable and largely made from renewable raw materials. The image shows the just 15 micrometer thick layer of Ecovio® FS Paper over the cellulose fibers of a paper surface. Paper cups and fast food packaging coated in this way can, in contrast to conventional polyethylene-coated packaging, be industrially composted. BASF researchers are also currently working on a way to reuse the cellulose fibers coated with the biodegradable plastic. Once the plastic has degraded, new paper could be manufactured from the paper cup. When coffee cups can be composted, it’s chemistry that connects.

Magnification 1000:1 (bei 12 cm in width)

Print free of charge. Copyright by BASF.

9,738 views
6 faves
1 comment
Taken on January 26, 2011